Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

KRESSBRONN – Jubelschreie und Schiedsrichterpfiffe, glückliche Kicker und zufriedene Organisatoren bei einem besonderen Fußballturnier: Auf dem Sportgelände des SV Kressbronn fanden am vergangenen Mittwoch die Qualifikationsspiele der Special Olympics Süd-Württemberg statt. Nicht...

mehr >

Schule fertig, Studium abgeschlossen oder mit der Berufsausbildung fertig – und dann? Direkt arbeiten gehen oder ein Studium anfangen? Wer Abwechslung sucht, noch nicht weiß, was er tun soll, sich orientieren möchte oder ganz einfach keine Lust hat, nach dem Lernen schon wieder...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Schulabschluss, Studium abgeschlossen oder fertige Berufsausbildung – und dann? Natürlich könnte man direkt arbeiten gehen oder ein Studium anfangen, aber wenn man Abwechslung sucht, noch nicht weiß was man tun soll, sich orientieren möchte oder ganz...

mehr >

RAVENSBURG – Ist Sexualität von Menschen mit Behinderung ein besonderes Bedürfnis oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine zweitägige Fachtagung der Stiftung Liebenau im „Bärengarten“.

mehr >

Jeder erinnert sich an die Bilder von 2015, als Ströme von Menschen nach ihrer Flucht und einer Odyssee in Deutschland ankamen. Viel Improvisationsgeschick allerorten war damals gefragt. Von Anfang an war bei der Versorgung und Begleitung von geflüchteten Menschen die Stiftung...

mehr >

APPENZELL/LIEBENAU - Für seine Verdienste um die Stiftung Liebenau ist Aufsichtsratsmitglied Emil Nisple mit dem Ehrenzeichen der Stiftung Liebenau ausgezeichnet worden. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Joachim Senn dankte ihm gemeinsam mit den Vorständen der Stiftung Liebenau, Dr....

mehr >

WANGEN-SCHAUWIES – Ein Novum für die Mitarbeitervertretung (MAV) der Liebenau Teilhabe: zum ersten Mal trifft sich eine Delegation der MAV mit einer Vertreterin der Politik zum Austausch über die Veränderungen im Bereich der Behindertenhilfe. Das Treffen fand im AIP in Wangen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Eine großzügige Förderzusage für die Kindernachsorge der Stiftung Liebenau überbrachte Birgit Rebmann, Vorstandsvorsitzende der Lipoid Stiftung, bei einem Besuch in Liebenau. Für die Dauer von zunächst drei Jahren bezuschusst die Lipoid Stiftung den...

mehr >

KRESSBRONN/LIEBENAU – Wenn am 24. Mai das Fußball-Qualifikationsturnier im Feld von Süd-Württemberg der Special Olympics in Kressbronn stattfindet, dann ist das vor allem dem Engagement von Erwin Hecht und der Offenheit des SV Kressbronns zu verdanken.

mehr >

WEINGARTEN – Beruhigt in die Tasten greifen kann Günther Doser, wenn er gemeinsam mit Peter Karg an der Gitarre im Adolf-Gröber-Haus der Stiftung Liebenau musiziert: Mit dem neuen E-Piano gehören „Misstöne“ der Vergangenheit an. Möglich machte die Anschaffung die Spende der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Teilhabe an Kultur – darum soll es bei den „Liebenauer Konzerten“ gehen. Erstmalig veranstaltet die Stiftung Liebenau in diesem Jahr diese inklusive Konzertreihe. Sie richtet sich in besonderem Maße an Menschen mit Behinderung und Teilhabebedarf, steht...

mehr >

AMTZELL – Zu einer kleinen, aber feinen schulinternen „Bildungsmesse“ hatte das ländliche Schulzentrum Amtzell die Stiftung Liebenau eingeladen. Vor allem Berufe in der Pflege standen auf dem Programm.

mehr >

MECKENBEUREN – Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Stadt“ forderte Aktion Mensch zu Veranstaltungen rund um den Europäischen Tag der Gleichstellung auf. Seit vielen Jahren beteiligen sich die Frauen und Männer aus den Einrichtungen der Stiftung Liebenau an diesem Aktionstag....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die Auszubildenden Philip Staiber, Moritz Wingartz und Frank Mussek von den Liebenauer Forstbetrieben haben beim Landeswettbewerb am Forstlichen Ausbildungszentrum im badischen Gengenbach mitgemacht. Staiber ergatterte sogar den dritten Platz und darf zum...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Ein reger Austausch herrscht an diesem Vormittag im Sitzungssaal der Stiftung Liebenau. Mitglieder von zehn verschiedenen Sozialmedizinischen Nachsorgeeinrichtungen aus Baden-Württemberg haben sich zum jährlich stattfindenden „Nachsorgetreffen Regio-Süd“...

mehr >

LIEBENAU – "Mal wienerisch und zuckersüß, mal witzig, jazzig, mal leidenschaftlich südamerikanisch oder sentimental italienisch; in jedem Fall aber handgemacht und live gespielt auf klassischen Instrumenten." Theresia Weber spielt seit 2003 die Violine bei Café Pikant. Vor dem...

mehr >

RAVENSBURG – Ausbildung, Teilhabe, Diagnostik, Flüchtlingsklassen und digitales Lernen: Bei seinem Besuch im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau hat sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß (Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen) über zahlreiche aktuelle...

mehr >

RAVENSBURG – 39 Mitarbeiter der Liebenau Berufsbildungswerk gemeinnützige GmbH – so viele wie noch nie – haben in Ravensburg ihr Dienstjubiläum zwischen zehn und 35 Jahren gefeiert. „Dies ist ein Moment, um Danke zu sagen“, erklärte Geschäftsführer Herbert Lüdtke. Das Fest zum...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In diesem Jahr feiert die Geschwisterzeit, ein pädagogisches Angebot für Geschwister von Kindern mit Behinderung oder schwerer Erkrankung, ihr zehnjähriges Bestehen. Als Schirmherrin des alle zwei Jahre stattfindenden „Tags für besondere Familien“ im...

mehr >

LIEBENAU – FRIEDRICHSHAFEN - Bereits zum siebten Mal trafen sich die Heimbeiräte und Werkstatträte der Stiftung Liebenau zu einer Informationsveranstaltung über geplante neue Bauvorhaben.

mehr >

WEINGARTEN - "Hunger und Hirn" - so lautet nicht das Motto eines neuen Krimis auf der Bestsellerliste. Unter diesem Motto lädt die Hochschule Ravensburg-Weingarten regelmäßig Unternehmensvertreter zum Kontakt mit interessierten Studenten ein - so auch am 26. April 2017 die...

mehr >

RAVENSBURG/FRIEDRICHSHAFEN/WANGEN – 45 Ehrenamtliche sind zurzeit für den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE in Landkreis Ravensburg und im Bodenseekreis im Einsatz. Sie begleiten Familien, in denen Kinder, Jugendliche oder Eltern schwerst- und lebensverkürzend erkrankt sind....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Der Austausch und das gegenseitige Kennenlernen standen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt beim Einführungstag für Führungskräfte der Stiftung Liebenau. 25 Mitarbeiter der mittleren und oberen Ebene, die im Laufe des letzten Jahres eine Führungsposition...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Bereits im Dezember 2016 bekam der Textilservice der Liebenau Service GmbH (LiSe) eine neue Eingabemaschine an der Mangelstraße. Nun investiert die LiSe weiter und bringt ihren Textilservice mit einer neuen Tunnelfinisher-Anlage mit Faltroboter auf den...

mehr >

MECKENBEUREN-LiEBENAU - Rund 35 Jungen haben sich für den so genannten Boys’Day in Einrichtungen der Stiftung Liebenau angemeldet. Sie nutzten die Gelegenheit den Profis in Altenpflegeheimen und Einrichtungen für Menschen Behinderung über die Schulter zu schauen. Auch im Gespräch...

mehr >

SINGEN – Regional, heimatnah, gemeindeintegriert und inklusiv: Die Stiftung Liebenau baut in Singen zwei neue Häuser mit Wohn- und Beschäftigungsangeboten für Menschen mit Behinderung und erhöhtem Unterstützungsbedarf. Mit einem symbolischen Spatenstich starteten nun die...

mehr >

MECKENBEUREN - Schüler des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums der Don-Bosco-Schule in Hegenberg (Stiftung Liebenau Teilhabe) verkaufen beim Wochenmarkt in Meckenbeuren selbstgemachte originelle und hübsche Produkte. Mit dem Erlös bessern sich die Schüler ihr...

mehr >

WANGEN/ROSENHARZ – Eine „Bewegt-Bemalte“ Bilderausstellung darf bis 22. Oktober in den Fachkliniken Wangen bestaunt werden. Zum ersten Mal sind in den Waldburg-Zeil Kliniken Bilder von Menschen mit Behinderung zu sehen. „Die Kunstwerke vermitteln uns etwas, was Worte nicht sagen...

mehr >

ULM / NEU-ULM - Hätten Sie Interesse einem netten, jungen Menschen ein weitgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen, indem Sie diesem eine Zeitlang ein liebevolles, unterstützendes und geordnetes Zuhause bieten?

mehr >

MECKENBEUREN/LIEBENAU – Die Gärtnermeister der Stiftung Liebenau hatten zu Kräutertagen eingeladen. Vorträge und Führungen, eine große Auswahl an duftenden Kräutern und blühenden Balkonpflanzen machten Lust auf den Frühling.

mehr >

UHLDINGEN-MÜHLHOFEN – Zwei Einrichtungen der Liebenau Teilhabe öffneten am vergangenen Samstag in Uhldingen ihre Türen für Nachbarn und alle Interessierten: das gemeindeintegrierte Wohnhaus und die Bildungs-, Begegnungs- und Förderstätte (BBF) für jeweils 24 Menschen mit...

mehr >

LIEBENAU - Im Rahmen ihres Programms Perspektive Donau: Bildung, Kultur und Zivilgesellschaft stellt die Baden-Württemberg Stiftung gGmbH (BW-Stiftung) dem Bulgarisch-Deutschen Sozialwerk e. V. (BDS) und dem Kinderzentrum Roncalli e. V. Fördermittel in Höhe von 45.000 Euro zur...

mehr >

BODENSEEKREIS - Unter den geflüchteten Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten sind unzählige Minderjährige ohne Eltern: Viele haben ihre Familien verloren oder wurden von ihnen auf die Reise in eine sichere Zukunft geschickt. Um diesen jungen Menschen Schutz, Sicherheit und...

mehr >

TETTNANG – Spatenstich im Quartier St. Johann: Die Stiftung Liebenau baut hier in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Tettnang ein Haus für ältere und pflegebedürftige Menschen. Neben 45 modernen Einzelzimmern entstehen in dem Gebäude auch zehn heimgebundene Wohnungen als...

mehr >

ULM – Tag der offenen Tür in der „Schillerstraße 15“, Ulms Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe: Zahlreiche Besucher sind gekommen, um sich unter anderem über mehrere Bildungs- und Sozialeinrichtungen der Stiftung Liebenau zu informieren und um das Motto der...

mehr >

LIEBENAU - Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen: Am Stand der Stiftung Liebenau auf der Bildungsmesse Ravensburg 2017 hatten beim Speed Puzzle drei Jugendliche die Nase vorn.

mehr >

MARKDORF - Sechs verschiedene Berufsgruppen arbeiten in der „Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle für Eltern und Kind“, einer Einrichtung der Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH eng zusammen. Von Entwicklungsdiagnostik über Einzelförderung und Gruppenangebote, das...

mehr >

LIEBENAU/GORNHOFEN: Für 93 Mitarbeiter der Liebenau Teilhabe war es ein Tag zum Innehalten: Im Gut Hügle in Bottenweiler trafen sie sich mit der Geschäftsführung, um ihr Dienstjubiläum zu feiern. Gerade in Zeiten der Veränderung und der gesetzlichen Neuerungen, seien die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau Teilhabe lud zu einem Markt der Möglichkeiten ins Schloss nach Liebenau ein. Neben einem Vortrag über das neue Pflegestärkungsgesetz, wurden die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung vorgestellt....

mehr >

OBERTEURINGEN - Die Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau liegen zentral neben der Mühle, dem Kulturhaus in Oberteuringen. Mittendrin im Dorf - und barrierefrei. Lydia Schäfer hat sich für die Schwäbische Zeitung die Anlage angesehen.

mehr >

LINDAU/ROSENHARZ – Buntes beherrscht derzeit die HypoVereinsbank Filiale Lindau. Eine besondere Ausstellung der Kreativwerkstatt Rosenharz der Stiftung Liebenau ist bis zum 26. April in der HypoVereinsbank auf der Insel zu sehen. Die Künstler aus der Kreativwerkstatt haben Bilder...

mehr >

RAVENSBURG - Das Quartiersprojekt Galgenhalde gewinnt den „Deutschen Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“. Er würdigt innovative, zukunftsweisende Projekte zur Pflege und ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Stiftung Liebenau und ihre Tochtergesellschaft Liebenau...

mehr >

RAVENSBURG/MEERSBURG – 1.500 Euro hat die Meersburger Werbeagentur Schindler Parent der Stiftung Liebenau für ihr Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) in Ravensburg gespendet. Das Geld ist der Erlös eines gemeinsamen Projektes mit Azubis aus dem BBW. Doppelte Freude für die...

mehr >

ULM – „Kommen, Sehen, Mitmachen, genießen!“ Unter diesem Motto öffnet die „Schillerstraße 15“, Ulms Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe, am Samstag, den 1. April 2017 ihre Türen. Von 11 bis 15 Uhr gibt es ein buntes Info- und Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

mehr >

LINDAU – Zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März fanden sich rund 70 Interessierte zu der Veranstaltung "eine mehr – Begegnungen und Geschichten" in der Freien Schule in Lindau ein.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Der ambulante Kinderhospizdienst AMALIE, eine Kooperation der Stiftung Liebenau und der Malteser, freut sich über eine Spende des Verwaltungsrats der Betriebskrankenkasse MTU in Höhe von 1.000 Euro. Alle Mitglieder verzichteten auf ihre Aufwandsentschädigung, um...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU: Genügend Geld für ein würdevolles Leben im Alter zu haben wird zunehmend zur Herausforderung. Beim 1. Fachtag der Immobilienverrentung gaben die Fachleute der Stiftung Liebenau Einblicke in ihre Arbeit rund um das Thema Zustifterrente. Als erster...

mehr >

RAVENSBURG - Das Institut für Soziale Berufe in Ravensburg feiert sein 45-jähriges Jubiläum und präsentiert bei diesem Anlass auch den neu errichteten Erweiterungsbau.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die St. Lukas-Klinik hat ihr Ärzteteam erweitert: Seit Anfang Januar leitet Dr. Bernd Meyjohann als Chefarzt die Abteilung für Innere Medizin. Mit Dr. Meyjohann konnte ein weiterer erfahrener Arzt für die auf Menschen mit Behinderungen und psychischen...

mehr >

LINDAU - Am Montagabend wurde die Fotoausstellung „mehr oder weniger normal besonders“ in der Volkshochschule Lindau feierlich eröffnet.

mehr >

RAVENSBURG/FRIEDRICHSHAFEN – Dank einer Spende der ZF Friedrichshafen AG haben die Kfz-Azubis des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau zwei neue Übungsmotoren für die Ausbildung bekommen.

mehr >

Im Berufs-Bildungs-Werk Adolf Aich lernen Jugendliche einen Beruf.

Oder sie bereiten sich auf einen Beruf vor.

Es heißt kurz BBW.

Seit vielen Jahren gilt dort:

Die jungen Menschen sollen mit-machen und mit-bestimmen.

Sie sollen sagen, was sie im BBW anders haben wollen. ...

mehr >

Das Interesse am örtlichen Inklusionsprojekt ist ungebremst: Nach einem Jahr Dußlinger Projekt-Café beteiligten sich viele Vereine und Organisationen am Jubiläum Ende Januar. Eine Woche lang boten sie ein Programm, das zahlreiche unterschiedliche Bürger anlockte: Alt und Jung,...

mehr >

Basira Sanyang und Sorjo Marong rollen Palletten durch die Halle, helfen bei der Konfektionierung von Aufträgen und schrauben verschiedene Teile zusammen: In der Lagerlogistik und der Industriemontage im Arbeitsintegrationsprojekt (AIP) der Liebenau Teilhabe nutzen die beiden...

mehr >

„Zusammen für ein inklusives Tuttlingen“ am Start: Mit verschiedenen Angeboten und Aktivitäten will das Projekt die gesellschaftliche Teilhabe der Menschen mit Einschränkungen in der Stadt Tuttlingen und im Landkreis Tuttlingen aktiv fördern. Eine Foto-Aktion, eine Malaktion der...

mehr >

In großer Schrift stehen Stichpunkte auf dem Flip-Chart, Stifte sausen übers Papier, es wird leise geredet und diskutiert: Für die zehn Teilnehmer ist es der letzte Teil ihrer Fortbildung. Mit rund 40 Stunden wurden sie für ihre freiwillige Aufgabe fit gemacht, bürgerschaftliches...

mehr >

Ein „Joint Venture“ der außergewöhnlichen Art: Junge Azubis mit besonderem Teilhabebedarf aus der Stiftung Liebenau Bildung und die Werbeprofis der Meersburger Agentur Schindler Parent haben sich für ein inklusives Projekt zusammengetan. In echter Teamarbeit entstanden leckere...

mehr >

Noch sind es unfertige Einzelszenen, und was am Ende bühnenreif sein wird, ist gänzlich offen. Nur eins ist gewiss: Alle sind gemeinsam am Werk, wenn Beschäftigte der Werkstatt Rosenharz der Stiftung Liebenau Teilhabe mit Schülern des Bildungszentrums Bodnegg ihr Theaterstück...

mehr >

BARTHOLOMÄBERG – In Bartholomäberg erstellt die Stiftung Liebenau ein Pflegeheim für 33 ältere Menschen. Das neue Haus ist aufgeteilt in zwei Hausgemeinschaften, wo die Bewohnerinnen und Bewohner rund um eine gemeinsame Wohnküche am Alltag teilhaben können. Am 3. März haben...

mehr >

Schon in wenigen Tagen geht es los – unser buntes Programm für Freunde, Förderer, Familien, Naturliebhaber, Genießer, Wanderer und Interessierte. Ein Highlight dabei ist unsere jährliche Spendenwanderung mit Stiftungsbotschafterin Ursula Cantieni, die SWR-Zuschauern auch als...

mehr >

WANGEN/RAVENSBURG – Über einen neuen Gabelstapler für ihre Ausbildung freuen sich die angehenden Fachlageristen im Arbeitsintegrationsprojekt (AIP) der Stiftung Liebenau im Gewerbegebiet Wangen-Schauwies. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch mehrere Spenden. Zu guter Letzt...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Für all jene Familien, die in der ersten Zeit nach der Geburt nicht auf die Hilfe von Großeltern oder sozialem Netz zurückgreifen können, gibt es den Dienst von „wellcome“, ein Angebot der Stiftung Liebenau. Ehrenamtliche unterstützen die jungen Familien einmal...

mehr >

MECKENBEUREN - Ende Januar verbrachten sechs Schüler aus dem Bereich „Emotionale und Soziale Entwicklung und Lernen“ des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums Don Bosco Schulen (Stiftung Liebenau) eine sportliche und erlebnispädagogische Winterwoche im Montafon.

mehr >

RAVENSBURG – Zum dritten Mal sind im Café L’Arte in Ravensburg Bilder aus der Kreativwerkstatt Rosenharz zu sehen. Für Markus Wursthorn (Stiftung Liebenau Teilhabe) ist das Café eine ideale Plattform, auf der Künstler mit Behinderung ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit...

mehr >

ROSENHARZ – Die Stiftung Liebenau Teilhabe in Rosenharz hatte zur Fasnet in die Mehrzweckhalle eingeladen und alle waren da.

mehr >

RAVENSBURG – Abschlussfeier am Berufsbildungswerk Adolf Aich der Stiftung Liebenau: Nach den über 110 Absolventen des vergangenen Sommers haben nun auch die Winterprüflinge des Berufsbildungswerks ihre Zeugnisse und den einen oder anderen Sonderpreis in Empfang genommen. Als...

mehr >

ULM – Deutsch-französischer Austausch besiegelt: Die Ulmer Max-Gutknecht-Schule ist jetzt offizieller Bildungspartner der Sonderberufsschule E.R.E.A. Jean Isoard aus Montgeron bei Paris. Das frisch unterschriebene Kooperationsabkommen beinhaltet ein grenzüberschreitendes...

mehr >

TETTNANG – Ein Minister in der Schule: Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg, hat sich in Tettnang über das inklusive Schulangebot für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf informiert. Die Don Bosco Schule der Stiftung...

mehr >

Ein nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt, von Menschen mit und ohne Behinderung oder psychischer Erkrankung, und zwar inmitten der Kommune – dafür braucht es eine sozialraumorientierte Quartiersarbeit. Wie kann diese gestaltet werden, damit Inklusion gelingt? Und...

mehr >

RAVENSBURG - Diana Schnetz ist die Tagessiegerin am Stand der Stiftung Liebenau auf der Bildungsmesse Ravensburg. Sie freute sich über ihren Preis: Zwei Eintrittskarten für den Europapark.

mehr >

RAVENSBURG – Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Zum Glück gibt es für die Zeit nach der Geburt den Dienst von „wellcome“, ein Angebot der Stiftung Liebenau und der Leutkircher Stiftung St. Anna. Christine Wegmann kommt einmal pro Woche zu Familie...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Im Liebenauer Schloss feierten langjährige Mitarbeiter der Liebenau Service GmbH (LiSe) und der Liebenau Objektservice GmbH (LOS), beide Gesellschaften der Stiftung Liebenau, ihr Dienstjubiläum. Zusammen brachten es die 35 Werkstattbeschäftigten und...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Einen Überblick über die Tätigkeit der Stiftung Liebenau verschaffte sich der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Tübingen, Klaus Tappeser. Seit Oktober 2016 ist Klaus Tappeser als Regierungspräsident des Regierungsbezirkes Tübingen im Amt. Nun...

mehr >

RAVENSBURG – Autismus und herausforderndes Verhalten: Wie hängt das zusammen, und was kann man tun, um Konflikte zu vermeiden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des 11. Fachtages des Kompetenznetzwerks Autismus Bodensee-Oberschwaben. Mehr als 300 Teilnehmer waren nach...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 332 Sterne + 26 Helfer = 1.154,71 Euro Spende: Eine einfache Gleichung für eine besondere Spendenaktion, die nun mit einer symbolischen Scheckübergabe besiegelt wurde.

mehr >

Der 10. Februar ist der Tag der Kinderhospizarbeit. Er will Aufmerksamkeit schaffen für die Situation von Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind. Zur Unterstützung dieser Familien hat die Stiftung Liebenau zusammen mit den Maltesern den Ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE...

mehr >

TETTNANG – In Tettnang findet die landesweit erste inklusive Bürgermentoren-Ausbildung statt. Zehn Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung aus Tettnang absolvieren derzeit ihre Ausbildung, um später Ehrenamtliche begleiten und unterstützen zu können.

mehr >

WANGEN - Seit Anfang des Jahres leitet Klaus Krebs das Wohnhaus in der Bregenzer Straße. Das Haus für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf gehört zur Stiftung Liebenau, Träger ist die Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH, vormals St. Gallus-Hilfe.

mehr >

LEUTKIRCH – Über den Einsatz junger Freiwilliger informierte sich Petra Krebs (MdL) im Haus St. Katharina der Stiftung Liebenau Teilhabe (ehemals St. Gallus-Hilfe) in Leutkirch: Bei ihrem Besuch sprach sie mit Vertreterinnen der Freiwilligendienste Diözese Rottenburg-Stuttgart...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Ein rundes Jubiläum feierten 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Liebenau. Ein Nachmittag, der ganz im Zeichen der Wertschätzung stand.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Jedes Jahr erinnert die Stiftung Liebenau zum Gedenktag am 27. Januar an die 501 Männer, Frauen und Kinder, die dort lebten und in den Jahren 1940 und 1941 im Zuge der Euthanasie ermordet wurden. Seit 1958 ist die Zentrale Stelle der...

mehr >

WEINGARTEN - Das Blumengeschäft Blumen am Park in Weingarten hat in diesem Jahr mit einer großzügigen Geldspende den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE unterstützt.

mehr >

ULM – Insgesamt 2.000 Euro sind bei einer Back- und Verkaufsaktion des Regionalen Ausbildungszentrums (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau Bildung zusammen gekommen. Mit dem Geld unterstützen die jungen RAZ-Azubis die Ulmer Flüchtlingshilfe und den Förderkreis für tumor- und...

mehr >

RAVENSBURG – Tatkräftige Unterstützung für ein Tettnanger Hilfsprojekt: Jugendliche und Umschüler aus der Josef-Wilhelm-Schule und aus dem Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau Bildung haben einen alten Kleinbus für den Einsatz in Nigeria flott gemacht. Prall...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN - Die schon zum zweiten Mal durchgeführte Lange Nacht der Kammermusik mit Künstlern aus der Region am 14. Januar 2017 wurde nicht nur von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Sie brachte auch einen erfreulichen Spendenerlös von 2083 € für den Ambulanten...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Am 30. Januar um 16.30 Uhr gedenkt die Stiftung Liebenau der Menschen, die im Zuge des Euthanasie-Programms der Nationalsozialisten ermordet wurde. Menschen mit Behinderungen waren unter den ersten Opfern des nationalsozialistischen Terrors. 501 Frauen,...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau hat ihren Internetauftritt erneuert. Unter der bekannten Adresse www.stiftung-liebenau.de gibt es nun zahlreiche neue Angebote im modernen Design. Ein Hilfefinder weist passgenaue Leistungen aus. Der Karrierebereich informiert...

mehr >

LIEBENAU / RAVENSBURG – Auf Einladung der Ravensburg Towerstars durften sich letzten Freitag die Straß Kickers aus Liebenau das Heimspiel Ravensburg Towerstars gegen Lausitzer Füchse ansehen.

mehr >

RAVENSBURG – Mit dem Bau einer Hütte für das Ravensburger Welfen-Gymnasium haben die angehenden Ausbaufacharbeiter und Zimmerer des Berufsbildungswerks Adolf Aich der Stiftung Liebenau einmal mehr praktische Erfahrung im Rahmen ihrer Ausbildung gesammelt. Jetzt wurde die Hütte...

mehr >

WOLFEGG-ALTTANN – Das alte Schlossgebäude des Spitals Neutann wird künftig nicht mehr als Haus der Pflege genutzt. Die Heilig Geist – Leben im Alter gGmbH hat das Haus zum 31.12.2016 geschlossen. Die benachbarte Facheinrichtung für Menschen mit Demenz bleibt unverändert in...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Seit dem Jahreswechsel präsentiert sich die Stiftung Liebenau mit einem neuen Markenauftritt. Ein einheitliches Erscheinungsbild verbindet künftig alle gemeinnützigen Tochtergesellschaften im Stiftungsverbund. Ziel ist eine verbesserte Wiedererkennbarkeit...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN - Am 14. Januar 2017 spielen Musiker aus der Region von 19.00 - 23.00 Uhr zugunsten des ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE. Die Veranstaltung findet im Ludwig-Dürr-Saal im Graf-Zeppelin-Haus statt.

mehr >