Neuigkeiten bei der Stiftung Liebenau auf einen Blick
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

MECKENBEUREN/KITSCHEVO (BULGARIEN) – Wasserschäden, zugige Fenster und eine defekte Heizung gehören bald der Vergangenheit an. Die Stiftung Liebenau ist froh, dass das Kinderzentrum ihres Bulgarisch-Deutschen-Sozialwerks (BDS) endlich saniert werden kann. Drei Jahre dauerten die...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Nein, Zeit, sich über den Ruhestand Gedanken zu machen, blieb in den letzten Wochen wahrlich nicht: Neben ihrer Funktion als Regionalleitung im Bodenseekreis hielt sie als Hausleiterin die Baustelle am Franziskuszentrum in Friedrichshafen und die Corona-Pandemie...

mehr >

BERLIN - Heute wird im Bundestag der Berufsbildungsbericht 2020 beraten. Sorgen bereiten der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) vor allem zwei Zahlen: Zwei Millionen Menschen im Alter von 20 bis 34 Jahren haben keinen Berufsabschluss. Rund 37 Prozent der...

mehr >

WALDBURG – Gut in der Zeit liegen die Bauarbeiten für das Haus der Pflege Magnus in Waldburg, sodass wie geplant im Januar 2021 die neuen Bewohnerinnen und Bewohner einziehen können. Damit auch sonst alles glatt läuft, ist die zukünftige Hausleiterin Lena Hutzel schon jetzt mit...

mehr >

Abschluss in Krisenzeiten: Mit den Prüflingen des Sommers 2020 hat das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau seinen „Corona-Jahrgang“ verabschiedet. Trotz aller Widrigkeiten konnten die Azubis ihre Ausbildung erfolgreich beenden und die meisten von ihnen auch schon einen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Sie arbeiten in Pflegeheimen, in Wohngruppen, in der Verwaltung, in der Gebäudereinigung, im Catering, in Werkstätten, auf Krankenstationen und vielen anderen Bereichen: Mehr als 7600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen die Stiftung Liebenau mit ihrer...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Diese Frau ist eigentlich immer gut drauf. Jeden Morgen sieht man sie fröhlich ihre Runde drehen und in ihrem Tettnanger Stammcafé einen Kaffee trinken. Sie kommt gern mit den Leuten ins Gespräch, ist stets hilfsbereit und auf vielen Gebieten ehrenamtlich...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU — Mit Kreativität aus der Krise, so könnte das Motto unseres digitalen Ausstellungsrundgangs sein. Darin stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Abteilung Kommunikation und Marketing ihre Lieblingsstücke vor. Spannende Hintergründe gibt es...

mehr >

ULM – Ausbildungsstart im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm: 30 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf hat die zur Stiftung Liebenau gehörende Einrichtung als neue Azubis begrüßt. Weitere 22 Jugendliche nehmen dort zunächst an einer knapp einjährigen...

mehr >

RAVENSBURG – Start in die Zukunft: 200 Menschen mit besonderem Teilhabebedarf haben im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau mit ihrer Ausbildung oder Berufsvorbereitung begonnen.

mehr >

RAVENSBURG – Die Stiftung Liebenau sucht Pflegefamilien für mehrere Kleinkinder mit Behinderungen.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Wer erfolgreich ist, darf auch von seiner Arbeit erzählen. Deshalb wurde die Geschäftsleitung der mitunsleben GmbH eingeladen, im September beim Podsimpel über ihre Arbeit zu berichten. Podsimpel ist ein Podcast, der die Sozialwirtschaft aus der digitalen Brille...

mehr >

SPAICHINGEN – Im Rahmen seiner Sommertour machte der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Tuttlingen und Justizminister Baden-Württembergs Guido Wolf Halt im Dienstleistungszentrum zur Teilhabe am Arbeitsleben der Stiftung Liebenau.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Bildung für Jeden, so lautet die Mission im Aufgabenfeld Stiftung Liebenau Bildung. Mit „Jeden” meint die Stiftung Liebenau insbesondere Menschen, denen aufgrund erhöhter Förderbedarfe, Lernbehinderungen und psychischer Krankheitsbilder eine Teilhabe an...

mehr >

RAVENSBURG – Der 1. November war für Marcel Rein ein ganz besonderer Arbeitstag bei OBI in Ravensburg: Er hielt seinen unbefristeten Arbeitsvertrag in den Händen. Damit ist ihm nach einem Praktikum und eineinhalb Jahren an einem betriebsintegrierten Arbeitsplatz, der formal einem...

mehr >

Grünanlagen sind die Visitenkarte einer Organisation oder eines Unternehmens und

sollten zu jeder Jahreszeit gepflegt aussehen. Viel Erfahrung auf diesem Gebiet hat der Garten- und Landschaftsbau (Gala) der Stiftung Liebenau mit insgesamt sechs Kolonnen. Sie bieten wertvolle...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die medizinische Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner gehörte von Beginn an zu den Aufgaben der Stiftung Liebenau. Um 1900 wurde der erste eigene Anstaltsarzt angestellt. Heute sind in der St. Lukas-Klinik 16 Ärztinnen und Ärzte beschäftigt. Eine...

mehr >

BERLIN - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, die Maßnahmen zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie durch den Bundestag evaluieren zu lassen. Die BAG BBW unterstützt diesen Vorschlag und hat sich unter anderem als Mitglied der Konferenz der...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN/MECKENBEUREN-LIEBENAU – Nach der Absage des ZF-Firmenlaufs am 9. Juli und schließlich auch des neuen live-Termins am 2. Oktober findet der ZF-Firmenlauf nun quasi virtuell statt. Alle Läuferinnen und Läufer aus der Stiftung Liebenau haben die Möglichkeit, zwischen...

mehr >

BERLIN – Die mitunsleben GmbH, ein gemeinsames Start-up der Stiftung Liebenau und weiterer gemeinnütziger Unternehmen aus der Pflege- und Sozialwirtschaft, steht im Finale des Deep Tech Awards. Dieser Preis wird jährlich von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie...

mehr >

LIEBENAU/OBERTEURINGEN – Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Andreas Stoch, SPD- Landes- und Fraktionsvorsitzender, die Stiftung Liebenau. Das Treffen fand in Oberteuringen statt. Dort ist rund um das Haus am Teuringer im Quartier Bachäcker ein inklusives, lokales Netzwerk...

mehr >

In der Stiftung Liebenau möchten wir betreute Menschen und Mitarbeitende so gut wie möglich vor der Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus schützen. Außerdem unterstützen wir die Bemühungen der Behörden, die Ausbreitung des Virus zu beschränken. Hier finden Sie ab sofort alle...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Rund 60 Auszubildende haben dieses Jahr ihre Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in, Altenpfleger/in, Altenpflegehelfer/in, Arbeitserzieher/in oder Jugend- & Heimerzieher/in bei der Stiftung Liebenau erfolgreich abgeschlossen. Und das, obwohl die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In der Stiftung Liebenau arbeiten über 7 500 Menschen. Viele Menschen davon, die in ihrer Freizeit quasi noch einen Zweit-Job haben: Das Ehrenamt. Die meisten Bereiche wie Sport, Musik oder Kunst wären ohne Ehrenamtliche nicht denkbar. Eine von Ihnen ist...

mehr >

ULM – Internationale Solidarität in der Corona-Krise: Jugendliche und Mitarbeitende aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und der Max-Gutknecht-Schule (MGS) der Stiftung Liebenau in Ulm haben 2.000 Euro für ihre Partnereinrichtung in Afrika gesammelt. Die Spende dient als...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Einrichtungen der Stiftung Liebenau ein Überraschungspaket der Firma Ravensburger bekommen.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Nach wochenlangem Aussetzen der Präsenzveranstaltungen, freut sich die Akademie Schloss Liebenau auf einen Neustart: Ab dem 14. September werden unter Hygiene- und Abstandsregeln wieder Fort- und Weiterbildungen in Präsenzform angeboten. Teilweise werden...

mehr >

SPAICHINGEN – Beim traditionellen Narrenempfang des Regierungspräsidiums Freiburg ging in diesem Jahr die Narrenspende in Höhe von 2.500 Euro an den Narrenfreundschaftsring Schwarzwald-Baar-Heuberg. Ringpräsident Kurt Szofer und sein Narrenfreundschaftsring bedachte den...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 7 946 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 357 Einrichtungen und Dienste in 116 Standortkommunen in 6 europäischen Ländern: Das Leistungsspektrum der Stiftung Liebenau und der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist im Jahr 2019 lässt sich in solchen Zahlen...

mehr >

ULM – Geschafft, trotz Corona: 26 junge Menschen mit besonderem Förderbedarf haben in der „Schillerstraße 15“, dem Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe der Stiftung Liebenau in Ulm, den Abschluss ihrer Berufsausbildung gefeiert. Zwar mit Abstand, in getrennten Gruppen...

mehr >

RAVENSBURG – Im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben 120 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf den Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert – und damit in ganz besonderen Zeiten einen Riesenschritt auf dem Weg ins Arbeitsleben gemacht.

mehr >

TETTNANG – Er ist der erste Mitarbeiter der Stiftung Liebenau, der diesen besonderen Tag bei einem externen Arbeitgeber begeht: Michael Koch feierte sein zehnjähriges Betriebsjubiläum bei der Firma LAYER-Großhandel in Tettnang. „Die Arbeit macht mir immer noch so viel Spaß, wie...

mehr >

RAVENSBURG – Im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben 120 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf den Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert – und damit in ganz besonderen Zeiten einen Riesenschritt auf dem Weg ins Arbeitsleben gemacht.

mehr >

ULM – Geschafft, trotz Corona: 26 junge Menschen mit besonderem Förderbedarf haben in der „Schillerstraße 15“, dem Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe der Stiftung Liebenau in Ulm, den Abschluss ihrer Berufsausbildung gefeiert. Zwar mit Abstand, in getrennten Gruppen...

mehr >

MARKDORF – Der Fahrrad-Boom, der durch das E-Biken und jetzt durch die Pandemie eingesetzt hat, zeigt sich auch an den vollen Auftragsbüchern von VAUDE und der großen Auslastung der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) der Stiftung Liebenau in Markdorf. Rad- und...

mehr >

ULM – Internationale Solidarität in der Corona-Krise: Jugendliche und Mitarbeitende aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und der Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau in Ulm haben 2.000 Euro für ihre Partnereinrichtung in Afrika gesammelt. Die Spende dient als...

mehr >

MECKENBEUREN – Das Tettnanger St. Anna-Quartier ist fertiggestellt. Während der Bauphase wurde die Baustelle von 96 Bauzaun-Bannern umrundet. Diese 325 Meter Banner wurden nun im Auftrag der Baugenossenschaft Familienheim aus Villingen-Schwenningen und des Ravensburger Bau- und...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Nach dem Ende der Maskenproduktion hatte das Liebenauer Nähwerk Restbestände an farbenfrohen Baumwollstoffen, die nun zu wiederverwendbaren Brottüten verarbeitet werden.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Seit Mai 2019 ist Christian Braun in der Geschäftsführung der Liebenau Service.

mehr >

MENGEN – Corona-bedingt verzichtet die Stiftung Liebenau auf einen offiziellen Spatenstich, doch die Bagger sind auf dem Benedikt-Reiser-Areal bereits angerückt. Hier entsteht ein dreistöckiges Wohnhaus für 18 Menschen mit Behinderungen und hohem Unterstützungsbedarf. In drei...

mehr >

LIEBENAU – In den Tarifverhandlungen zwischen der Liebenau Leben im Alter und der Gewerkschaft ver.di wurden erhebliche Fortschritte erzielt.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU — „Mit Kreativität aus der Krise“, so könnte das Motto des digitalen Ausstellungsrundgangs der Stiftung Liebenau heißen. Sie hatte aus Anlass ihres 150-jährigen Jubiläums Anfang des Jahres eine neue Ausstellung im Schloss eröffnet. Nur wenige Wochen danach...

mehr >

DONAUESCHINGEN/VILLINGEN – Die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) der Stiftung Liebenau aus Villingen haben eine Kooperation mit „s’Lädele“ in Donaueschingen gestartet. In Zukunft finden sich nun auch Artikel, die von den Beschäftigten aus Villingen produziert...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Benjamin Riester ist seit August letzten Jahres für die Produktionssteuerung im Catering zuständig. Mit viel Erfahrung, Sensibilität, Weitsicht und Klarheit nimmt er sein Verantwortungsfeld wahr. Das Besondere: Zum Zeitpunkt seiner Einstellung hatte er...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Kaum haben die ersten Radler ihre ersten 500 Kilometer erreicht und konnten sich mit einem Fitnesspaket stärken, gibt es schon den nächsten Rekord zu vermelden: Alle 160 Radlerinnen und Radler zusammen haben die magische Schwelle von 100 000 Kilometer...

mehr >

KERALA/SÜDINDIEN/TETTNANG – Am 27. Dezember 2019 sitzt die Inderin Hitha Chirackal George zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Flugzeug. Ihr Ziel: Deutschland. Ihr Gepäck ist übersichtlich: Kleidung, Dokumente, Handy, mehrere Dosen verschiedener Gewürzmischungen und ein...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau hat ihre Institutsambulanzen wieder geöffnet, nachdem diese wegen der Corona-Krise vorübergehend geschlossen waren. Somit bietet die Fachklinik jetzt auch ihre ambulanten Leistungen wieder in vollem Umfang an –...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Der Instagram Account „IdeenVeschper“ ist ein digitaler Begegnungsraum für Jugendliche und Erwachsene mit Teilhabeeinschränkungen. Das IdeenVeschper-Team stellt dabei den Account zur Verfügung, die Menschen mit Unterstützungsbedarf liefern die Inhalte. Sie...

mehr >

ULM-WIBLINGEN – Seit vergangener Woche hat das Olga und Josef Kögel-Haus der Stiftung Liebenau einen neuen Mitarbeiter, der jedoch etwas außergewöhnlich ist. Sein Name ist Johann. Sein Arbeitsbereich wird in der Aktivierung liegen.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN/MARKDORF — Axel Weigele ist Experte, wenn es um die praktische Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) geht. Er gehört zu 31 Klienten im Bodenseekreis, die an einem von 29 Modellprojekten im Bundesgebiet mitwirken. Bis Ende 2021 sollen auf diese Weise...

mehr >