Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

RAVENSBURG – An der Josef-Wilhelm-Schule der Stiftung Liebenau in Ravensburg haben rund 70 junge Geflüchtete ihr VABO (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf, mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen) abgeschlossen. Und das mit Erfolg: Die allermeisten Schülerinnen und...

mehr >

RAVENSBURG – Besondere Auszeichnung für Augustine Omoruyi: Der aus Nigeria stammende Absolvent des Vorqualifizierungsjahres Arbeit und Beruf an der Josef-Wilhelm-Schule (Stiftung Liebenau), mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO), hat den Scheffel-Förderpreis der...

mehr >

ROSENHARZ/RAVENSBURG – Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Betrieben sollen sich durch eine besondere Form der Kooperation auszeichnen. Die Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH – eine Tochtergesellschaft der Stiftung Liebenau- arbeitet seit fünf Jahren unter anderem mit...

mehr >

STUTTGART/ROSENHARZ – Ausgesprochen hoch war die Spielqualität der Mannschaften beim Baden-Württembergischen Landesfinale der „Special Olympics Feld“ in Stuttgart. Zum Titel gegen die starken Teams reichte es dem FC Rosenharz der Stiftung Liebenau Teilhabe daher nicht.

mehr >

WANGEN-SCHAUWIES - Bei herrlichem Wetter feierten die Beschäftigten des Arbeitsintegrationsprojektes (AIP), das zu den Liebenauer Arbeitswelten der Stiftung Liebenau gehört, zusammen mit zahlreichen Gästen ihr zehnjähriges Bestehen. Mit einem Gottesdienst in einfacher Sprache,...

mehr >

TETTNANG – Mit ihren originellen Ideen sorgten die zehn frisch ausgebildeten Bürger-Mentoren der Stadt Tettnang am Städtlesmarkt bei der Präsentation ihrer Projekte für Aufsehen. Die Besucher des Marktes zeigten sich begeistert von der Vielfalt und Kreativität der Angebote....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Ein ereignisreiches Geschäftsjahr liegt hinter der Stiftung Liebenau, die jetzt ihren Jahresbericht für 2016 vorgelegt hat. Geprägt war es von der Einführung einer neuen Markenstrategie und neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Pflege und der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Mit einem feierlichen Aussendungsgottesdienst in der Kapelle des Liebenauer Schlosses wurden 15 neue Ehrenamtliche vom Ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE entsendet. Einige von ihnen sind bereits in Familien eingesetzt, in denen ein Kind oder ein...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Vielschichtig und vielseitig erlebte der Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Felix Oldenburg, die Stiftung Liebenau bei seinem ersten Besuch in Liebenau. Oldenburg war besonders daran interessiert, eine Stiftung kennenzulernen, die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Hüttenzauber gibt es für 27 Kinder und Jugendliche der „Geschwisterzeit“ dank der Radio 7 Drachenkinder: Mit einer Spende in Höhe von 4.300 Euro unterstützt die Aktion eine Wochenendfreizeit speziell für Kinder, in deren Familien ein Kind mit einer...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Klarinette, Klavier, Violine und Schlagwerk: Mehrfache Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ auf Landes- und Bundesebene spielten beim 2. Liebenauer Konzert im Schloss und begeisterten ihr Publikum. Auch bei diesem inklusiven Konzert der Stiftung...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In 805 geleisteten Dienstjahren haben sie das Wirken der Stiftung Liebenau begleitet. „Wir dürfen heute auf ganze Lebenswerke zurückblicken.“ In einer Feierstunde im Schloss Liebenau ehrte die Geschäftsführung der Liebenau Kliniken 53 Mitarbeiter für ihr...

mehr >

RAVENSBURG - „Wir sind vor 10 Jahren mit dem Quartiersprojekt Galgenhalde gestartet, mit dem Ziel Pflegebedürftigkeit zu verhindern“, sagte Gerhard Schiele, ehemaliger Geschäftsführer bei der Stiftung Liebenau. Damals wurde die Idee eher als Sozialromantik abgetan. Jetzt wurde...

mehr >

RAVENSBURG – Zehn Monate lang trafen sich sechs Kinder und Jugendliche in einer speziell eingerichteten Trauergruppe. Gemeinsam haben sie gelernt, mit dem Verlust eines geliebten und nahestehenden Menschen umzugehen. Mit einem feierlichen Abschluss verabschieden sie sich nun auch...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Nach 35 Jahren Lehrtätigkeit und vier Jahren Schulleitung der Don-Bosco-Schule (Stiftung Liebenau) geht Wolfgang Közle zum Schuljahresende 2016/2017 in den Ruhestand. Auf der Verabschiedungsfeier letzten Mittwoch in Hegenberg wurde Közle gebührend...

mehr >

RAVENSBURG-BOTTENREUTE - Pflegefamilien spielen eine wichtige Rolle, wenn es um Angebote für Menschen mit Einschränkungen geht. Um den vielen Pflegefamilien der Stiftung Liebenau für ihren Einsatz zu danken, lud das Team vom Betreuten Wohnen in Familien (BWF) zum traditionellen...

mehr >

ROSENHARZ/STUTTGART – „Wir haben gejubelt“, antworten mehrere Kicker des FC Rosenharz fast gleichzeitig. Denn ganz unerwartet läuft die Mannschaft nun doch auf beim baden-württembergischen Landesfinale der Special Olympics am kommenden Samstag in Stuttgart. Ganz knapp hatte die...

mehr >

MECKENBEUREN – Zum fünften Mal laden die Geschwisterzeit und das Ravensburger Spieleland am 24. September Familien ein, in denen ein Kind mit schwerer Erkrankung oder Behinderung und Geschwisterkinder leben. Neben Spiel und Spaß bei freiem Eintritt wird Peter Pux, Ravensburger...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Schon zum zweiten Mal war der legendäre Fußballtrainier Otto Rehhagel von der Sepp-Herberger-Stiftung zu Gast beim Fußballturnier im Rahmen des Liebenauer Sommerfestes. In diesem Jahr galt sein besonderes Interesse der Arbeit, die in der Stiftung Liebenau...

mehr >

STUTTGART-BAD CANNSTATT – Richtfest auf dem Stuttgarter Memberg: „St. Damiano II“, der Neubau der Stiftung Liebenau in der Winterbacherstraße, nimmt Gestalt an. Auf dem ehemaligen Areal der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter entstehen ein Wohnheim sowie eine Tagesförderstätte...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Altenpfleger, Forstwirt oder doch ein Duales Studium? Die Stiftung Liebenau hat 20 verschiedene Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge im Angebot. Diese wurden am 3. und 4. Juli auf der Schüler-Messe „vocatium Bodensee“ in Friedrichshafen vorgestellt.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Der Festgottesdienst mit Prälat Michael H. F. Brock in der Kirche St. Maria eröffnete das Sommerfest der Stiftung Liebenau. Anschließend lockte der Musikverein Gornhofen die zahlreichen Besucher auf das Festgelände. Das Programm für die kleinen und großen...

mehr >

MECKENBEUREN/RAVENSBURGER SPIELELAND – Endlich ist es so weit: die Gewinner der Freikarten für das Ravensburger Spieleland sind durch den Werkstatt- und Heimbeirat ausgelost worden.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Unter dem Motto „Sozialpolitik – Wohin geht es?“ stand eine inklusive Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl am 24. September im Liebenauer Schloss. Auf Einladung der Stiftung Liebenau waren die Direktkandidaten MdB Lothar Riebsamen (CDU), Leon Hahn (SPD),...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Wie kommt mehr Prävention ins Sozialsystem? Wie wirkt sich das Bundesteilhabegesetz auf die Arbeit sozialer Träger aus? Und wie kann es gelingen, unterschiedliche Leistungssysteme zum Nutzen der Leistungsbezieher besser zu verzahnen? Diese und weitere...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Einen Blick über den Tellerrand zu werfen – das war der Wunsch, den Ausbildungsleiter Bernd Staege mit dem Besuch der MTU-Auszubildenden in der Stiftung Liebenau verband. Gekommen waren neun Auszubildende aus den Berufen Elektroniker, Industriemechaniker...

mehr >

RAVENSBURG – Dass Sport tatsächlich verbindet, das beweisen die „Included Runners“ des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) Ravensburg. Azubis, junge Flüchtlinge, Lehrer und Ausbilder sind bei diesem inklusiven Lauftreff mit dabei. Nun hat die bunte Truppe aus dem BBW vor großem...

mehr >

MECKENBEUREN/BAD GRÖNENBACH/MEMMINGEN – Die Stiftung Liebenau zieht sich aus der Trägerschaft des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach zurück. Alleiniger Träger wird die Süddeutsche Kinderhospiz-Stiftung.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN (MCB) – Bessere Unterstützung für Familien mit Frühgeborenen sowie chronisch und schwerstkranken Kindern im Bodenseekreis: Das Klinikum Friedrichshafen und die Stiftung Liebenau kooperieren künftig in Sachen Kindernachsorge. Das gemeinsame Angebot soll betroffene...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die Stiftung Liebenau feiert am zweiten Juli-Wochenende das Liebenauer Sommerfest - Bewohner, Nachbarn und Freunde feiern mit.

mehr >

MECKENBEUREN - Sie sind begeisterte Fußballspieler und stolz darauf, Teil eines motivierten Teams zu sein. In Zukunft können die Spieler von „Dynamo Lukas“ dies auch mit neuer, einheitlicher Sportkleidung zum Ausdruck bringen. Denn dank einer Spende konnte die Fußballmannschaft...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Zum sechsten Mal begleitete Ursula Cantieni die Spendenwanderung der Stiftung Liebenau. Über 70 Wanderer waren gekommen, um mit der Schauspielerin und Stiftungsbotschafterin von Liebenau nach Ravensburg zu wandern.

mehr >

In der Ravensburger Josef-Wilhelm-Schule (JWS) der Stiftung Liebenau werden junge Flüchtlinge in speziellen Berufsvorbereitungsklassen unterrichtet. Im Zuge dieses sogenannten VABO (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen) lernen die...

mehr >

Wie füllt man in einer Kommune den Begriff der Inklusion mit Leben? Wie zeigt sich Inklusion im Alltag? Annika Taube ist als Projektleitung für ein „Inklusives Oberteuringen“ von der Gemeinde im Bodenseekreis mit dieser Aufgabe beauftragt: Seit etwa zwei Jahren vernetzt sie...

mehr >

Martina Breske hat eine Lernbehinderung. Und einen fast siebenjährigen Sohn. Die verantwortungsvolle Aufgabe seiner Erziehung kann sie nicht alleine bewältigen. Seit über sechs Jahren leben die beiden deshalb in der Einliegerwohnung der Familie Pfender. Die Familie Pfender...

mehr >

Der große „Klangschalenbaum“, eine „Glockenbühne“ oder der „Melodiengampfi“: Ganz besondere Instrumente in Art und Größe erwarten die 15 Wanderer auf dem Klangweg im Toggenburg in der Schweiz: Gemeinsam erforschen und genießen Menschen mit und ohne Einschränkung den Weg. Außerdem...

mehr >

Großer Andrang herrschte in der Marienstraße in Friedrichshafen: 34 Werkstatt- und Heimbeiräte der Stiftung Liebenau trafen sich hier, um sich die Stadtwohnungen anzuschauen, die seit gut einem Jahr bezogen sind. Die Wohnungen sind durch die innerstädtische Lage ein gelungenes...

mehr >

Im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau setzt man in der Ausbildung verstärkt auf digitales Lernen. So können sich die angehenden Fachkräfte über eine Online-Plattform austauschen, Übungsaufgaben lösen und sich dabei ganz individuell auf ihre Prüfungen...

mehr >

ERISKIRCH - Matthias Strobel hat zum 15. Juni die Einrichtungsleitung im Haus St. Iris in Eriskirch übernommen.

mehr >

KÖNIGSMOOS-KLINGSMOOS - Eins – zwei – drei und schon flog die erste Mooserde durch die Luft – beim Spatenstich für die neuen „Lebensräume für Jung und Alt“ der Stiftung Liebenau in der Gemeinde Klingsmoos.

mehr >

TETTNANG - Bereits zum zweiten Mal fand am 31. Mai im Montfortgymnasium in Tettnang eine Berufs- und Studienberatung für interessierte Schüler und Eltern statt. Neben Bildungspartnern wie der IFM Electronic, Leyer Großhandel oder der Volksbank Tettnang war auch die Stiftung...

mehr >

Teilhabe an Kultur – darum soll es bei den „Liebenauer Konzerten“ gehen. Erstmalig veranstaltet die Stiftung Liebenau in diesem Jahr diese inklusive Konzertreihe. Sie richtet sich in besonderem Maße an Menschen mit Behinderung und Teilhabebedarf, eingeladen ist aber jeder,...

mehr >

LIEBENAU – „Kaffeehausmusik mal anders“ hieß es bei der Eröffnung der Liebenauer Konzerte mit dem Quartett „Café Pikant“. Mit Violine, Klarinette, Kontrabass und Klavier begeisterten die Musiker aus Oberschwaben das Publikum. Dabei führten sie mit Tango, Klezmer, Swing und...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Unter dem Motto „Und? Was behindert Dich?“ startet am Freitag, 16. Juni um 16 Uhr auf dem Adenauerplatz in Friedrichshafen eine ungewöhnliche Aktion: Mit einem Traktor und Planwagen geht es nach und nach über Tettnang und viele weitere Haltestationen in 8 Tagen...

mehr >

KRESSBRONN – Jubelschreie und Schiedsrichterpfiffe, glückliche Kicker und zufriedene Organisatoren bei einem besonderen Fußballturnier: Auf dem Sportgelände des SV Kressbronn fanden am vergangenen Mittwoch die Qualifikationsspiele der Special Olympics Süd-Württemberg statt. Nicht...

mehr >

Schule fertig, Studium abgeschlossen oder mit der Berufsausbildung fertig – und dann? Direkt arbeiten gehen oder ein Studium anfangen? Wer Abwechslung sucht, noch nicht weiß, was er tun soll, sich orientieren möchte oder ganz einfach keine Lust hat, nach dem Lernen schon wieder...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Schulabschluss, Studium abgeschlossen oder fertige Berufsausbildung – und dann? Natürlich könnte man direkt arbeiten gehen oder ein Studium anfangen, aber wenn man Abwechslung sucht, noch nicht weiß was man tun soll, sich orientieren möchte oder ganz...

mehr >

RAVENSBURG – Ist Sexualität von Menschen mit Behinderung ein besonderes Bedürfnis oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine zweitägige Fachtagung der Stiftung Liebenau im „Bärengarten“.

mehr >

In dem kleinen Ort Waldburg entsteht bald ein neues Haus der Pflege. Bauherrin ist die Stiftung Liebenau, Betreiberin ihre gemeinnützige Tochtergesellschaft Liebenau Leben im Alter. Soweit keine ungewöhnliche Nachricht. Nicht so gewöhnlich ist die Vorgeschichte. Erstmals ist...

mehr >

Als Bodyguard verkleidet springt Tim* ganz lässig über die Tanzfläche. Er versucht sogar, ein paar Drehungen mit Anja Kron einzustudieren. Die Tanzpädagogin ist begeistert: „Tim blüht hier richtig auf, er wird immer aufgeschlossener und mutiger.“ Was für andere Kinder normal ist,...

mehr >

APPENZELL/LIEBENAU - Für seine Verdienste um die Stiftung Liebenau ist Aufsichtsratsmitglied Emil Nisple mit dem Ehrenzeichen der Stiftung Liebenau ausgezeichnet worden. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Joachim Senn dankte ihm gemeinsam mit den Vorständen der Stiftung Liebenau, Dr....

mehr >

WANGEN-SCHAUWIES – Ein Novum für die Mitarbeitervertretung (MAV) der Liebenau Teilhabe: zum ersten Mal trifft sich eine Delegation der MAV mit einer Vertreterin der Politik zum Austausch über die Veränderungen im Bereich der Behindertenhilfe. Das Treffen fand im AIP in Wangen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Eine großzügige Förderzusage für die Kindernachsorge der Stiftung Liebenau überbrachte Birgit Rebmann, Vorstandsvorsitzende der Lipoid Stiftung, bei einem Besuch in Liebenau. Für die Dauer von zunächst drei Jahren bezuschusst die Lipoid Stiftung den...

mehr >

KRESSBRONN/LIEBENAU – Wenn am 24. Mai das Fußball-Qualifikationsturnier im Feld von Süd-Württemberg der Special Olympics in Kressbronn stattfindet, dann ist das vor allem dem Engagement von Erwin Hecht und der Offenheit des SV Kressbronns zu verdanken.

mehr >

WEINGARTEN – Beruhigt in die Tasten greifen kann Günther Doser, wenn er gemeinsam mit Peter Karg an der Gitarre im Adolf-Gröber-Haus der Stiftung Liebenau musiziert: Mit dem neuen E-Piano gehören „Misstöne“ der Vergangenheit an. Möglich machte die Anschaffung die Spende der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Teilhabe an Kultur – darum soll es bei den „Liebenauer Konzerten“ gehen. Erstmalig veranstaltet die Stiftung Liebenau in diesem Jahr diese inklusive Konzertreihe. Sie richtet sich in besonderem Maße an Menschen mit Behinderung und Teilhabebedarf, steht...

mehr >

AMTZELL – Zu einer kleinen, aber feinen schulinternen „Bildungsmesse“ hatte das ländliche Schulzentrum Amtzell die Stiftung Liebenau eingeladen. Vor allem Berufe in der Pflege standen auf dem Programm.

mehr >

MECKENBEUREN – Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Stadt“ forderte Aktion Mensch zu Veranstaltungen rund um den Europäischen Tag der Gleichstellung auf. Seit vielen Jahren beteiligen sich die Frauen und Männer aus den Einrichtungen der Stiftung Liebenau an diesem Aktionstag....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die Auszubildenden Philip Staiber, Moritz Wingartz und Frank Mussek von den Liebenauer Forstbetrieben haben beim Landeswettbewerb am Forstlichen Ausbildungszentrum im badischen Gengenbach mitgemacht. Staiber ergatterte sogar den dritten Platz und darf zum...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Ein reger Austausch herrscht an diesem Vormittag im Sitzungssaal der Stiftung Liebenau. Mitglieder von zehn verschiedenen Sozialmedizinischen Nachsorgeeinrichtungen aus Baden-Württemberg haben sich zum jährlich stattfindenden „Nachsorgetreffen Regio-Süd“...

mehr >

LIEBENAU – "Mal wienerisch und zuckersüß, mal witzig, jazzig, mal leidenschaftlich südamerikanisch oder sentimental italienisch; in jedem Fall aber handgemacht und live gespielt auf klassischen Instrumenten." Theresia Weber spielt seit 2003 die Violine bei Café Pikant. Vor dem...

mehr >

RAVENSBURG – Ausbildung, Teilhabe, Diagnostik, Flüchtlingsklassen und digitales Lernen: Bei seinem Besuch im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau hat sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß (Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen) über zahlreiche aktuelle...

mehr >

RAVENSBURG – 39 Mitarbeiter der Liebenau Berufsbildungswerk gemeinnützige GmbH – so viele wie noch nie – haben in Ravensburg ihr Dienstjubiläum zwischen zehn und 35 Jahren gefeiert. „Dies ist ein Moment, um Danke zu sagen“, erklärte Geschäftsführer Herbert Lüdtke. Das Fest zum...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In diesem Jahr feiert die Geschwisterzeit, ein pädagogisches Angebot für Geschwister von Kindern mit Behinderung oder schwerer Erkrankung, ihr zehnjähriges Bestehen. Als Schirmherrin des alle zwei Jahre stattfindenden „Tags für besondere Familien“ im...

mehr >

LIEBENAU – FRIEDRICHSHAFEN - Bereits zum siebten Mal trafen sich die Heimbeiräte und Werkstatträte der Stiftung Liebenau zu einer Informationsveranstaltung über geplante neue Bauvorhaben.

mehr >

WEINGARTEN - "Hunger und Hirn" - so lautet nicht das Motto eines neuen Krimis auf der Bestsellerliste. Unter diesem Motto lädt die Hochschule Ravensburg-Weingarten regelmäßig Unternehmensvertreter zum Kontakt mit interessierten Studenten ein - so auch am 26. April 2017 die...

mehr >

RAVENSBURG/FRIEDRICHSHAFEN/WANGEN – 45 Ehrenamtliche sind zurzeit für den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE in Landkreis Ravensburg und im Bodenseekreis im Einsatz. Sie begleiten Familien, in denen Kinder, Jugendliche oder Eltern schwerst- und lebensverkürzend erkrankt sind....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Der Austausch und das gegenseitige Kennenlernen standen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt beim Einführungstag für Führungskräfte der Stiftung Liebenau. 25 Mitarbeiter der mittleren und oberen Ebene, die im Laufe des letzten Jahres eine Führungsposition...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Bereits im Dezember 2016 bekam der Textilservice der Liebenau Service GmbH (LiSe) eine neue Eingabemaschine an der Mangelstraße. Nun investiert die LiSe weiter und bringt ihren Textilservice mit einer neuen Tunnelfinisher-Anlage mit Faltroboter auf den...

mehr >

MECKENBEUREN-LiEBENAU - Rund 35 Jungen haben sich für den so genannten Boys’Day in Einrichtungen der Stiftung Liebenau angemeldet. Sie nutzten die Gelegenheit den Profis in Altenpflegeheimen und Einrichtungen für Menschen Behinderung über die Schulter zu schauen. Auch im Gespräch...

mehr >

SINGEN – Regional, heimatnah, gemeindeintegriert und inklusiv: Die Stiftung Liebenau baut in Singen zwei neue Häuser mit Wohn- und Beschäftigungsangeboten für Menschen mit Behinderung und erhöhtem Unterstützungsbedarf. Mit einem symbolischen Spatenstich starteten nun die...

mehr >

MECKENBEUREN - Schüler des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums der Don-Bosco-Schule in Hegenberg (Stiftung Liebenau Teilhabe) verkaufen beim Wochenmarkt in Meckenbeuren selbstgemachte originelle und hübsche Produkte. Mit dem Erlös bessern sich die Schüler ihr...

mehr >

WANGEN/ROSENHARZ – Eine „Bewegt-Bemalte“ Bilderausstellung darf bis 22. Oktober in den Fachkliniken Wangen bestaunt werden. Zum ersten Mal sind in den Waldburg-Zeil Kliniken Bilder von Menschen mit Behinderung zu sehen. „Die Kunstwerke vermitteln uns etwas, was Worte nicht sagen...

mehr >

ULM / NEU-ULM - Hätten Sie Interesse einem netten, jungen Menschen ein weitgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen, indem Sie diesem eine Zeitlang ein liebevolles, unterstützendes und geordnetes Zuhause bieten?

mehr >

MECKENBEUREN/LIEBENAU – Die Gärtnermeister der Stiftung Liebenau hatten zu Kräutertagen eingeladen. Vorträge und Führungen, eine große Auswahl an duftenden Kräutern und blühenden Balkonpflanzen machten Lust auf den Frühling.

mehr >

UHLDINGEN-MÜHLHOFEN – Zwei Einrichtungen der Liebenau Teilhabe öffneten am vergangenen Samstag in Uhldingen ihre Türen für Nachbarn und alle Interessierten: das gemeindeintegrierte Wohnhaus und die Bildungs-, Begegnungs- und Förderstätte (BBF) für jeweils 24 Menschen mit...

mehr >

LIEBENAU - Im Rahmen ihres Programms Perspektive Donau: Bildung, Kultur und Zivilgesellschaft stellt die Baden-Württemberg Stiftung gGmbH (BW-Stiftung) dem Bulgarisch-Deutschen Sozialwerk e. V. (BDS) und dem Kinderzentrum Roncalli e. V. Fördermittel in Höhe von 45.000 Euro zur...

mehr >

BODENSEEKREIS - Unter den geflüchteten Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten sind unzählige Minderjährige ohne Eltern: Viele haben ihre Familien verloren oder wurden von ihnen auf die Reise in eine sichere Zukunft geschickt. Um diesen jungen Menschen Schutz, Sicherheit und...

mehr >

TETTNANG – Spatenstich im Quartier St. Johann: Die Stiftung Liebenau baut hier in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Tettnang ein Haus für ältere und pflegebedürftige Menschen. Neben 45 modernen Einzelzimmern entstehen in dem Gebäude auch zehn heimgebundene Wohnungen als...

mehr >

ULM – Tag der offenen Tür in der „Schillerstraße 15“, Ulms Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe: Zahlreiche Besucher sind gekommen, um sich unter anderem über mehrere Bildungs- und Sozialeinrichtungen der Stiftung Liebenau zu informieren und um das Motto der...

mehr >

LIEBENAU - Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen: Am Stand der Stiftung Liebenau auf der Bildungsmesse Ravensburg 2017 hatten beim Speed Puzzle drei Jugendliche die Nase vorn.

mehr >

MARKDORF - Sechs verschiedene Berufsgruppen arbeiten in der „Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle für Eltern und Kind“, einer Einrichtung der Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH eng zusammen. Von Entwicklungsdiagnostik über Einzelförderung und Gruppenangebote, das...

mehr >

LIEBENAU/GORNHOFEN: Für 93 Mitarbeiter der Liebenau Teilhabe war es ein Tag zum Innehalten: Im Gut Hügle in Bottenweiler trafen sie sich mit der Geschäftsführung, um ihr Dienstjubiläum zu feiern. Gerade in Zeiten der Veränderung und der gesetzlichen Neuerungen, seien die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau Teilhabe lud zu einem Markt der Möglichkeiten ins Schloss nach Liebenau ein. Neben einem Vortrag über das neue Pflegestärkungsgesetz, wurden die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung vorgestellt....

mehr >

OBERTEURINGEN - Die Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau liegen zentral neben der Mühle, dem Kulturhaus in Oberteuringen. Mittendrin im Dorf - und barrierefrei. Lydia Schäfer hat sich für die Schwäbische Zeitung die Anlage angesehen.

mehr >

LINDAU/ROSENHARZ – Buntes beherrscht derzeit die HypoVereinsbank Filiale Lindau. Eine besondere Ausstellung der Kreativwerkstatt Rosenharz der Stiftung Liebenau ist bis zum 26. April in der HypoVereinsbank auf der Insel zu sehen. Die Künstler aus der Kreativwerkstatt haben Bilder...

mehr >

RAVENSBURG - Das Quartiersprojekt Galgenhalde gewinnt den „Deutschen Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“. Er würdigt innovative, zukunftsweisende Projekte zur Pflege und ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Stiftung Liebenau und ihre Tochtergesellschaft Liebenau...

mehr >

RAVENSBURG/MEERSBURG – 1.500 Euro hat die Meersburger Werbeagentur Schindler Parent der Stiftung Liebenau für ihr Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) in Ravensburg gespendet. Das Geld ist der Erlös eines gemeinsamen Projektes mit Azubis aus dem BBW. Doppelte Freude für die...

mehr >

ULM – „Kommen, Sehen, Mitmachen, genießen!“ Unter diesem Motto öffnet die „Schillerstraße 15“, Ulms Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe, am Samstag, den 1. April 2017 ihre Türen. Von 11 bis 15 Uhr gibt es ein buntes Info- und Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

mehr >

LINDAU – Zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März fanden sich rund 70 Interessierte zu der Veranstaltung "eine mehr – Begegnungen und Geschichten" in der Freien Schule in Lindau ein.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Der ambulante Kinderhospizdienst AMALIE, eine Kooperation der Stiftung Liebenau und der Malteser, freut sich über eine Spende des Verwaltungsrats der Betriebskrankenkasse MTU in Höhe von 1.000 Euro. Alle Mitglieder verzichteten auf ihre Aufwandsentschädigung, um...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU: Genügend Geld für ein würdevolles Leben im Alter zu haben wird zunehmend zur Herausforderung. Beim 1. Fachtag der Immobilienverrentung gaben die Fachleute der Stiftung Liebenau Einblicke in ihre Arbeit rund um das Thema Zustifterrente. Als erster...

mehr >

RAVENSBURG - Das Institut für Soziale Berufe in Ravensburg feiert sein 45-jähriges Jubiläum und präsentiert bei diesem Anlass auch den neu errichteten Erweiterungsbau.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die St. Lukas-Klinik hat ihr Ärzteteam erweitert: Seit Anfang Januar leitet Dr. Bernd Meyjohann als Chefarzt die Abteilung für Innere Medizin. Mit Dr. Meyjohann konnte ein weiterer erfahrener Arzt für die auf Menschen mit Behinderungen und psychischen...

mehr >

LINDAU - Am Montagabend wurde die Fotoausstellung „mehr oder weniger normal besonders“ in der Volkshochschule Lindau feierlich eröffnet.

mehr >

RAVENSBURG/FRIEDRICHSHAFEN – Dank einer Spende der ZF Friedrichshafen AG haben die Kfz-Azubis des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau zwei neue Übungsmotoren für die Ausbildung bekommen.

mehr >

Im Berufs-Bildungs-Werk Adolf Aich lernen Jugendliche einen Beruf.

Oder sie bereiten sich auf einen Beruf vor.

Es heißt kurz BBW.

Seit vielen Jahren gilt dort:

Die jungen Menschen sollen mit-machen und mit-bestimmen.

Sie sollen sagen, was sie im BBW anders haben wollen. ...

mehr >

Das Interesse am örtlichen Inklusionsprojekt ist ungebremst: Nach einem Jahr Dußlinger Projekt-Café beteiligten sich viele Vereine und Organisationen am Jubiläum Ende Januar. Eine Woche lang boten sie ein Programm, das zahlreiche unterschiedliche Bürger anlockte: Alt und Jung,...

mehr >

Basira Sanyang und Sorjo Marong rollen Palletten durch die Halle, helfen bei der Konfektionierung von Aufträgen und schrauben verschiedene Teile zusammen: In der Lagerlogistik und der Industriemontage im Arbeitsintegrationsprojekt (AIP) der Liebenau Teilhabe nutzen die beiden...

mehr >

„Zusammen für ein inklusives Tuttlingen“ am Start: Mit verschiedenen Angeboten und Aktivitäten will das Projekt die gesellschaftliche Teilhabe der Menschen mit Einschränkungen in der Stadt Tuttlingen und im Landkreis Tuttlingen aktiv fördern. Eine Foto-Aktion, eine Malaktion der...

mehr >

Neues 2016