Stiftung Liebenau Pflege - Neues
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

Fasnet im Haus der Pflege Ulrichspark

Kisslegg – „Schnarragagges – Heidenei“ erklang es am Gumpigen Donnerstag im Haus der Pflege Ulrichspark der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist in Kißlegg. Nachdem im vergangenen Jahr die Fasnetsgruppen vor dem Haus bleiben mussten, zeigten sie dieses Jahr ihre Darbietungen und…

mehr >
Das Bild zeigt Prälat Michael H. F. Brock

Meckenbeuren-Liebenau - Prälat Michael H. F. Brock, der seit 2011 dem Vorstand der Stiftung Liebenau angehört, wird die Stiftung Liebenau aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Er scheidet zum 30. April dieses Jahres offiziell aus dem Amt aus.

mehr >
Das Bild zeigt das Ärztehaus in der Ravensburger Straße 35 in Weingarten

Baienfurt/Weingarten – Das Büro der Sozialstation St. Anna in Baienfurt der Stiftung Liebenau zieht um: Und zwar in die Räume der Sozialstation St. Anna in Weingarten.

mehr >
Fasnetsball in der Festhalle in Kressbronn

Kressbronn – Am 20. Januar fand der Fasnetsball für Junggebliebene in der Festhalle in Kressbronn statt. Und auch zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Haus der Pflege St. Konrad, ließen es sich nicht nehmen, daran teilzunehmen.

mehr >
Das Bild zeigt:  Gerhard Siegler überreicht seiner Nachfolgerin Manuela Scheller einen Blumenstrauß in Anwesenheit von Bernd Reik

Weidenbach – Das Haus der Pflege St. Katharina der Stiftung Liebenau in Weidenbach hat seit 1. Januar eine neue Einrichtungsleitung: Manuela Scheller. Gebührend wurde sie von ihrem Vorgänger Gerhard Siegler und Regionalleiter Bernd Reik willkommen geheißen.

mehr >
Das Bild zeigt die Rekonstruktion der Deportationsaufnahme.

Meckenbeuren – Seit vielen Jahren gedenkt die Stiftung Liebenau um den 27. Januar, dem Nationalen Gedenktag für die Opfer der Nationalsozialisten, der Menschen aus Liebenau und Rosenharz, die in den Jahren 1940/41 ermordet wurden. 501 Menschen aus Liebenau und Rosenharz wurden…

mehr >