Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Danke!

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 99 szenische Fotos, 54 Interviews und Videos sind der Kern der breit angelegten Personalkampagne, mit der die Stiftung Liebenau neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen möchte.

stiftung liebenau bedankt sich bei den mitarbeitenden

Das Besondere: Mehr als 100 Mitarbeitende haben aktiv daran mitgewirkt. Auf den Fotos sind sie im direkten Kontakt mit Klientinnen und Klienten abgebildet, bei Besprechungen im Team, mit Werkzeug oder Arbeitsmaterial. Ergänzend dazu erzählen 54 Mitarbeitende ihre Geschichte in kurzen Interviews. Sie berichten in sehr persönlichen Statements über ihren Werdegang, über alltägliche Erfahrungen und Besonderheiten ihres Berufs.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Beteiligten für die Bereitschaft, an der Kampagne mitzuwirken und sie dadurch so authentisch zu machen!

 

In den nächsten Wochen wird die Kampagne im Bodenseekreis und dem Landkreis Ravensburg auf klassischen und modernen Wegen ausgerollt: auf Großflächenplakaten und in der Zeitung, auf Social Media und über Displaywerbung, im Kino und weiteren Kanälen. Sind Sie neugierig, ob ein bekanntes Gesicht dabei ist? Dann werfen Sie gerne einen Blick auf die neue Karrierewebseite: www.stiftung-liebenau.de/zukunft

 

 

Inklusion ist bunt, vielfältig – und niemals langweilig. Wie lebendig Inklusion in der Stiftung Liebenau umgesetzt wird, lesen Sie in unserem Newsletter „Liebenau inklusiv“ > 

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse(at)stiftung-liebenau(dot)de