Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Gesund an Leib und Seele: Angebote für Mitarbeitende

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Schnell noch eine bequeme Hose anziehen, das Handy auf lautlos stellen, zwei dicke Wälzer aus dem Regal nehmen und die Yogastunde kann losgehen. Die Bücher stammen aus dem heimischen Bücherregal, denn die Yogastunde findet in den eigenen vier Wänden statt, wo die wenigsten mit Yogaklötzen ausgestattet sind.

Dehnung und Entspannung bei Pilates.

Die Stiftung Liebenau fördert aktiv das Radfahren.

Breathwalk auf dem Gelände der Stiftung Liebenau.

Die Teilnahme am Firmenlauf Friedrichshafen steht fest im Terminkalender vieler Mitarbeitender.

Online-Formate sind durch Corona beliebt geworden

Online-Gesundheitsangebote standen vor Corona für die Stiftung Liebenau nicht an erster Stelle. Doch schon bald nach dem ersten Online-Kurs wurde klar: Das Online-Format findet Anklang, auch bei Mitarbeitenden, die an den unterschiedlichsten Standorten der Stiftung Liebenau arbeiten. Inzwischen hat sich die Stiftung Liebenau zudem an eine Online-Gesundheitsplattform angeschlossen.

 

Kurse und Aktionstage

Doch schon vor Corona hatte das betriebliche Gesundheitsmanagement in der Stiftung Liebenau eine breite Palette zu bieten, in jeder der verschiedenen Tochtergesellschaften eine etwas andere. Vom Wandern, Radfahren, Laufcoaching, Ergonomie, Bodyshaping. Sogar Massagen werden vereinzelt angeboten. Zusätzlich finden regelmäßig Aktionstage zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel Ernährung statt.

 

Betriebssport

Darüber hinaus existieren diverse Betriebssportgruppen, die auch für Familienangehörige offen stehen. Darunter Ballsportarten wie Volleyball, Badminton, Tischtennis, Fußball und etwas weniger populäre Sportarten wie Aikido.

 

Gesundheit für Leib und Seele

Auch für die seelische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden ist der Stiftung Liebenau wichtig. Teils sind es spirituelle Veranstaltungen, teils Themen wie beispielsweise Stressbewältigung oder Ressourcenförderung, die Mitarbeitende dabei unterstützen gesund zu bleiben. Dazu zählt auch die Work-Life-Balance.

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de