Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

DH-Studium Sozialmanagement

Was machen eigentlich ...

Soziale Arbeitsabläufe wollen geplant, finanziert und qualitativ überprüft sein. Hier kommt der Sozialmanager / die Sozialmanagerin zum Einsatz. Er/sie  bildet quasi die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Sozialem.

 

Fundierte Kenntnisse im sozialen und wirtschaftlichen Bereich kennzeichnen dieses Berufsbild.

 

Ein definiertes Berufsfeld gibt es nicht: Sozialmanager/innen sind praktisch in allen sozialen Bereichen einsetzbar, von der Organisation über Controlling, Marketing, Fundraising bis zum Qualitätsmanagement.

Wie lange geht das Studium?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du im Studium?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deinem Studium?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Und dann?

Welche Zukunftschancen hast du mit diesem Beruf?


In der Stiftung Liebenau: Bessere gibt es nicht. Wir besetzen freie Stellen bevorzugt mit unseren eigenen Nachwuchskräften, da diese natürlich schon ausgezeichnet in unsere Strukturen eingearbeitet sind.

 

Du willst mehr?


Als Sozialmanager kannst du dich weiterbilden und in die unterschiedlichsten Richtungen spezialisieren, unter anderem auch bei uns.

Beispiele

Weiterbildungsmöglichkeiten/Spezialisierungen

Weiterbildung (beruflicher Aufstieg)

Existenzgründung

Jetzt bewerben!

Das Duale Studium Sozialmanagement ist etwas für Dich? Prima! Dann sende bitte eine Bewerbung an die Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH.

 

Wirst du angenommen, wird dir der Schulplatz dann automatisch zugewiesen.

Ansprechpartner

Dein Kontakt für ein Duales Studium Sozialmanagement (Stiftung Liebenau Teilhabe):

Margarete Crönert

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 0171 7659236
margarete.croenert@stiftung-liebenau.de

www.st.gallus-hilfe.de

Hochschulen

Deine Hochschule für ein Duales Studium ist die DH Heidenheim. Du brauchst dich dort nicht extra anzumelden.

Die richtige Schule für Deine Ausbildung

Porträt: Ich bin dabei