Magazin Auf Kurs
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Titelthema der neuen "Auf Kurs": Freizeit im Berufsbildungswerk

16:30 Uhr – Feierabend für die jungen Menschen im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau. Für viele von ihnen ist der Nachhauseweg kurz. Sie leben im Wohnheim gleich nebenan oder in einem der verschiedenen Außenwohngruppen und Appartements in der Nähe. Nun heißt es für die Azubis erst einmal: herunterkommen vom Alltag, sich beim Sport auspowern oder einfach nur chillen und sich mit Freunden treffen.

Freizeit als Lernfeld
Egal, welche Interessen und Bedürfnisse der einzelne Jugendliche hat: Mit einer Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten sorgt das BBW dafür, dass auch nach Arbeits- und Schulschluss keine Langeweile aufkommt. Hinter dem breiten Angebot an Aktivitäten steckt natürlich ein pädagogisches Konzept. Eine gute, sinnstiftende Freizeitgestaltung soll Struktur in alle Bereiche des Lebens bringen - beruflich wie privat. So wird auch die Freizeit zu einem Lernfeld, das viel Raum bietet zur Enfaltung. In den unterschiedlichsten AGs können die jungen Menschen ihren Hobbys nachgehen und dabei lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen: ob beim Fußball, beim Klettern, beim Musikmachen, Töpfern oder im Bistro-Team.

Die "Auf Kurs" als E-Book und PDF
Lesen Sie mehr über dieses Thema in der druckfrischen Ausgabe unseres Magazins "Auf Kurs" und erfahren Sie, welche Rolle Erlebnispädagogik und Sport dabei spielen und warum das Wohnheim-Bistro traditioneller Dreh- und Angelpunkt der Freizeitaktivitäten im BBW ist. Darüber hinaus berichten wir auch über viele andere Neuigkeiten rund um das Berufsbildungswerk und stellen Ihnen interessante Azubis und Mitarbeiter vor. Schauen Sie rein - auch digital:

 

Auf Kurs 1/2019

ebook
PDF, 7 MB

Ältere Ausgaben unseres Magazins finden Sie in der Mediathek.