Magazin Auf Kurs
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Die neue "Auf Kurs" ist da!

Vor 150 Jahren wurde die „Pfleg- und Bewahranstalt für Unheilbare“ in Liebenau eröffnet und damit der Grundstein gelegt für die Stiftung Liebenau. Im Laufe der Zeit spielte auch die Bildung eine immer größere Rolle innerhalb der Stiftung, ehe diese dann Anfang der 1980er Jahre schließlich in Ravensburg ihr Berufsbildungswerk (BBW) in Betrieb nahm. Seitdem werden an den verschiedenen BBW-Standorten vornehmlich junge Menschen mit Benachteiligungen der unterschiedlichsten Art betreut, gefördert und fit gemacht für ein eigenständiges Leben und den Start in den Beruf – als gut ausgebildete Fachkräfte.

Dann kam Corona...
Und so sollte 2020 und dieses Heft eigentlich ganz im Zeichen des runden Geburtstages der Stiftung Liebenau stehen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und warf nicht nur alle Jubiläumspläne über den Haufen. Auch der Ausbildungs- und Berufsschulalltag im BBW wurde quasi über Nacht völlig auf den Kopf gestellt. Dennoch ist die aktuelle Krise, so massiv sie seit Monaten auch unser Leben und unseren Alltag bestimmt, angesichts der anderthalb Jahrhunderte dauernden Geschichte der Stiftung Liebenau nur ein ganz kleiner Teil einer langen und bewegten Entwicklung.

Titelthema: 150 Jahre Stiftung Liebenau
Und so lesen Sie in der druckfrischen Ausgabe unseres Magazins „Auf Kurs“ nicht nur, wie die Jugendlichen und Mitarbeitenden des BBW im Jubiläumsjahr die Corona-Zeit erleben und die großen Herausforderungen erfolgreich bewältigen, sondern erhalten auch einen historischen Blick auf 150 Jahre Bildung in der Stiftung Liebenau – von den schulischen Anfängen über das Landerziehungsheim bis hin zum modernen Berufsbildungswerk. Schauen Sie rein – auch digital:  

Auf Kurs 1/2020

ebook
PDF, 2 MB

Ältere Ausgaben unseres Magazins finden Sie in der Mediathek.