Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

ULM – Über die afrikanische, asiatische und südamerikanische Küche, wieder zurück nach Württemberg: Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau hat seine einjährige kulinarische Reise um die Welt beendet. Zum Abschluss des interkulturellen Kochprojekts „Über...

mehr >

RAVENSBURG/DORTMUND – Das Fußballteam des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (Stiftung Liebenau) hat bei den Deutschen Meisterschaften der Berufsbildungswerke in Dortmund den fünften Platz belegt – und damit so gut abgeschnitten wie nie zuvor.

mehr >

ULM – Interesse an einer Ausbildung im sozialen Bereich? Oder kennen Sie Menschen, für die das etwas wäre? An der Ulmer Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau haben die ersten Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr ihre Alltagsbetreuer-Ausbildung begonnen. Für...

mehr >

RAVENSBURG – Strahlender Sonnenschein, zahlreiche Besucher und ein buntes Programm für die ganze Familie: Beim „BBW Open 2018“, dem Tag der offenen Tür im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau, gab es neben allen Infos rund um den Berufsstart viel zu...

mehr >

ULM – Schicke Mehrwegbecher statt Wegwerfbehälter: Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau hat ein neues Pfandsystem eingeführt. Den Kaffee zum Mitnehmen gibt es nun ausschließlich im umweltfreundlichen Mehrwegbecher.

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Don Bosco (SBBZ) der Stiftung Liebenau veranstaltete bereits zum fünften Mal das „Sozialprojekt Berge“. In diesem Jahr wurden sieben Schülerinnen und Schüler von vier Betreuern bei ihrer einwöchigen...

mehr >

RAVENSBURG – Alle Infos zum Berufseinstieg, ein buntes Unterhaltungsprogramm und viele spannende Mitmachaktionen: Das Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau öffnet beim „BBW Open“ am Sonntag, den 30. September 2018 seine Türen. Von 11 bis 17 Uhr...

mehr >

Sport schafft Raum für Begegnungen, den Kampfgeist, den Zusammenhalt und für fairen Umgang und Toleranz. Das gilt gleichermaßen für Menschen mit und ohne Einschränkungen und über Ländergrenzen hinweg. Bei der Stiftung Liebenau nutzen Betreute unterschiedliche Angebote: Sie sind...

mehr >

ULM – Rekordjahrgang bei den Verkäufer-Azubis im Fleischerhandwerk im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm: Sechs junge Frauen mit besonderem Teilhabebedarf haben in der zur Stiftung Liebenau gehörenden Einrichtung mit ihrer Fachpraktiker-Ausbildung begonnen.

mehr >

ULM - 1998 erfolgte der Startschuss für das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm. Seit 1999 leitet Birgit Simon die Einrichtung und ist dort deshalb (fast) die Frau der ersten Stunde. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums blickt sie im Interview auf diese Zeit zurück - und auch...

mehr >

AULENDORF/RAVENSBURG – Die Aulendorfer „Lernwerkstatt“ für Menschen mit Migrationshintergrund ist sechs Monate nach dem Start nicht nur ein Modell-, sondern auch ein Erfolgsprojekt. Davon haben sich Cornelia Rathgeb vom Ministerium für Soziales und Integration sowie mehrere...

mehr >

ULM – „Ein Besuch am Tag der offenen Tür im RAZ Ulm hat mich begeistert: Von da an wollte ich Konditorin werden“, erinnert sich Stephanie Frieden. Das war vor 14 Jahren. Heute ist die ehemalige Auszubildende 30 Jahre alt und Meisterin in ihrem Traumberuf. Im Sommer 2018 war sie...

mehr >

RAVENSBURG – Aufnahmefeier im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau: Für 206 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf hat dort ein neuer Lebensabschnitt begonnen. 66 von ihnen machen eine elfmonatige Berufsvorbereitung, zwölf Jugendliche...

mehr >

ULM – Viele neue Gesichter im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm: 41 junge Menschen mit besonderem Förderbedarf hat RAZ-Einrichtungsleiterin Birgit Simon zum „Start in einen neuen Lebensabschnitt“ in der Aula des „Hauses für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe“ in der...

mehr >

ULM – Deutsch-französischer Schüleraustausch: Zehn Jugendliche aus Montgeron bei Versailles waren drei Wochen lang zu Gast an der Max-Gutknecht-Schule Ulm der Stiftung Liebenau – zum gemeinsamen Lernen und Arbeiten. Aber auch ein Besuch im Ulmer Rathaus stand auf dem Programm

mehr >

RAVENSBURG – Neuer Glanz und neues Pfandsystem: Nach der wegen eines Wasserschadens nötig gewordenen Sanierung hat das Café Miteinander am Ravensburger Katzenlieselesturm wieder geöffnet. Zugleich setzt das Ausbildungscafé des zur Stiftung Liebenau gehörenden Berufsbildungswerks...

mehr >

ULM – Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau hat sich erstmals an der Aktion „Arbeit für den Frieden“ beteiligt. Elf Jugendliche und drei Ausbilder haben sich dabei auf den Weg nach Frankreich gemacht, um dort Grabstätten und damit auch die Erinnerung an...

mehr >

RAVENSBURG – Von der Altenpflegehelferin bis zum Zimmerer, von der Kauffrau für Büromanagement bis zum Fachinformatiker: 128 Menschen mit besonderem Teilhabebedarf haben im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau ihre Ausbildung abgeschlossen. Als...

mehr >

ULM – Eine Berufsausbildung wie aus dem Bilderbuch gelang Caroline Ziegler aus Urspring bei Amstetten am Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) der Stiftung Liebenau in Ulm. Nun ist die 18-Jährige ausgelernte Fachpraktikerin Küche und freut sich über einen Notendurchschnitt von 1,3...

mehr >

ULM – Vom Bäckerfachwerker bis zur Verkaufshelferin – Fachkräfte sind gesucht. Zum 20-jährigen Jubiläum des Regionalen Ausbildungszentrums (RAZ) Ulm, das zum Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau gehört, haben 27 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf den...

mehr >

RAVENSBURG – Wichtiges Etappenziel auf dem Weg in den Job geschafft: 82 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf haben im Ravensburger Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau ihre Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) abgeschlossen. Die meisten von ihnen starten...

mehr >

RAVENSBURG – Fußballplatz statt Klassenzimmer: Acht Mannschaften des Ravensburger Berufsbildungswerks (BBW) der Stiftung Liebenau haben in Oberzell um den diesjährigen „BBW-Cup“ gespielt. Im Vordergrund: das sportliche Miteinander von ganz unterschiedlichen Jugendlichen – seien...

mehr >

ULM – Seit 20 Jahren ermöglichen das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) und die Max-Gutknecht-Schule in Ulm jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf eine nachhaltige Teilhabe am Arbeitsmarkt. Bei einem Festakt zur Feier des Jubiläums haben zahlreiche Gäste, darunter auch...

mehr >

RAVENSBURG – Wasserschaden im Café Miteinander am Ravensburger Katzenlieselesturm: Wegen Sanierungsarbeiten schließt das vom Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau betriebene Ausbildungscafé zwischen dem 7. und 18. Juli 2018.

mehr >

RAVENSBURG/NECKARGEMÜND – Den Fußballern vom Berufsbildungswerk (BBW) Ravensburg (Stiftung Liebenau) ist die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Berufsbildungswerke gelungen. In Neckargemünd fanden Mitte Juni die Südwestdeutschen Fußballmeisterschaften statt. Neun...

mehr >

MANNHEIM/RAVENSBURG – Wie werden Gelder der Europäischen Union (EU) vor Ort genutzt? Welche Erfahrungen machen die Teilnehmer solcher Förderprojekte? Marianne Thyssen, EU-Kommissarin für Beschäftigung und Soziales sowie die Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle (CDU), wollten das bei...

mehr >

ULM – Spatenstich für ein außergewöhnliches inklusives Projekt: Am Ehinger Tor baut die Stiftung Liebenau ein „Haus der Vielfalt“. Auf sechs Etagen entstehen hier verschiedene Wohn-, Ausbildungs- und Betreuungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen sowie eine...

mehr >

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liebenau Berufsbildungswerk gGmbH waren zu Gast in Liebenau.

mehr >

Eine gute Arbeit zu haben – das gilt als Türöffner zur gesellschaftlichen Teilhabe. Das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau sieht sich dabei als „Inklusionsschlüssel“ für Menschen mit besonderem Förderbedarf. Denn eine abgeschlossene Ausbildung ist nach wie vor die...

mehr >

RAVENSBURG/BURGAS (BULGARIEN) – Bildung, Teilhabe, Pflege: Snezhana Vitanova und Radka Georgieva, Fachkräfte im Kinderzentrum Roncalli am Schwarzen Meer, haben sich Ende Mai eine Woche in deutschen Einrichtungen der Stiftung Liebenau umgeschaut und hospitiert. Die Fortbildung ist...

mehr >

RAVENSBURG – Eine Oase der Ruhe im Trubel des Ausbildungs- und Arbeitsalltags, ein spiritueller Ort zum Krafttanken und Besinnen sowie ein neuer geeigneter Platz für den Religionsunterricht: Im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau gibt es nun...

mehr >

AULENDORF/RAVENSBURG – Handwerkliche Fertigkeiten üben, verschiedene Berufe kennenlernen, Bewerbungen vorbereiten, ein Praktikum machen – und natürlich: Deutsch lernen. In der Aulendorfer „Lernwerkstatt“ für Geflüchtete werden die Grundlagen gelegt für einen Einstieg in den...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Mit einer bunten Feier ist Manfred Kohler als neuer Rektor am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Don-Bosco-Schule von zahlreichen Gästen willkommen geheißen worden. Da Kohler schon seit Schuljahresbeginn 2017/2018 in Hegenberg tätig...

mehr >

ULM – Wie wirkt sich die fortschreitende Digitalisierung auf unser Berufsleben aus? Welche Vor- und Nachteile bringt uns die sogenannte „Arbeit 4.0“? Und welche Chancen haben Jugendliche mit besonderem Teilhabebedarf in dieser Arbeitswelt der Zukunft? Mit diesen Themen hat sich...

mehr >

ULM – „Spuren hinterlassen“ – unter diesem Zeichen stand der Tag der offenen Tür in der „Schillerstraße 15“, der am vergangenen Wochenende viele Gäste in das Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe am Ehinger Tor gelockt hat. „Spuren hinterlassen“ – so lautet auch das Motto...

mehr >

RAVENSBURG – 32 Fachkräfte ehrte das Berufsbildungswerk der Stiftung Liebenau für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zwischen 10 und 45 Jahren. Geschäftsführer Herbert Lüdtke hob zunächst die Bedeutung von Arbeit hervor: „Zählt man die Stunden zusammen, kommt ein gewaltiges...

mehr >

ULM – „Schulbesuch vom Landtag“: Unter diesem Motto waren drei Abgeordnete des baden-württembergischen Parlaments zu Gast in der Ulmer Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau. Von den Politprofis, darunter der stellvertretende Landtagspräsident, erfuhren die Schülerinnen und...

mehr >

Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum – und arbeitet gerade an einem besonderen kulinarischen Projekt: Unter dem Motto „Über den Tellerrand – interkulturelle Begegnungen in der Azubi-Küche“ stellen Menschen aus der...

mehr >

RAVENSBURG/MECKENBEUREN – Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Don-Bosco-Schule der Stiftung Liebenau veranstaltete im Februar bereits zum vierten Mal einen einwöchigen Skiaufenthalt im Montafon für sechs ihrer Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis...

mehr >

AULENDORF/RAVENSBURG – Startschuss für ein Projekt mit Modellcharakter: In Aulendorf hat das Berufsbildungswerk der Stiftung Liebenau zusammen mit der Stadt Aulendorf eine „Lernwerkstatt“ für Geflüchtete eröffnet. Dort werden die Teilnehmenden im Auftrag des Jobcenters Ravensburg...

mehr >

RAVENSBURG – 19 frisch gebackene Fachkräfte hat das Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau verabschiedet. Nach den über 150 Absolventen des vergangenen Sommers konnten nun auch die Winterprüflinge des BBW ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

mehr >

RAVENSBURG – Mit einer Spende von 27.000 Euro unterstützt die Siegfried Gebhart Stiftung das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau. Das Geld fließt in ein neues Projekt, um Menschen mit besonderem Teilhabebedarf den Einstieg ins Berufsleben nachhaltig zu sichern. So...

mehr >

RAVENSBURG – Prominenter Gast beim Auftakt der Veranstaltungsreihe „Stiftung Liebenau im Dialog“: Franz Müntefering, ehemaliger Vizekanzler und früherer SPD-Parteichef, hat im Ravensburger Berufsbildungswerk vor zahlreichen Zuhörern über die Zukunft der Arbeit im Zeichen der...

mehr >

RAVENSBURG – Gewalt in der Begleitung von Menschen mit Behinderung oder psychischen Einschränkungen stellt für viele Klienten, Angehörige und Mitarbeitende eine tägliche Herausforderung dar – oftmals bis an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Mit der Stiftung Liebenau und den...

mehr >

RAVENSBURG – Was ist Autismus – und was nicht? Wie geht man mit dieser Störung um? Und wie gelingt Betroffenen der Sprung in den Arbeitsmarkt? Themen, die beim 12. Autismus-Fachtag des Kompetenznetzwerkes Bodensee-Oberschwaben auf großes Interesse stießen. Namhafte Referenten...

mehr >

RAVENSBURG – Gemeinsam die Schulbank drücken, im Tandem arbeiten sowie Land und Leute kennenlernen: 13 junge Franzosen mit besonderem Teilhabebedarf waren drei Wochen lang zu Gast in der Josef-Wilhelm-Schule (JWS) der Stiftung Liebenau. Dort hat der deutsch-französische...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Prävention für Schülerinnen und Schüler ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit an Schulen. Deshalb hat das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Don-Bosco-Schule in Hegenberg zwei Experten für Workshops im Umgang mit...

mehr >