Neuigkeiten der Stiftung Liebenau Bildung
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

RAVENSBURG/WINNENDEN – Das Fußball-Team des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau ist erstmals Deutscher Meister: In einem spannenden Endspiel holten sich die Schüler und Azubis aus Oberschwaben den Sieg beim Finalturnier in Winnenden.

mehr >

RAVENSBURG – Über 50 verschiedene Berufe zum Anfassen, Erleben und Mitmachen – das und noch viel mehr bot das „BBW Open“, der Tag der offenen Tür des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau, am vergangenen Wochenende seinen rund 1 300 Besucherinnen und...

mehr >

ULM – Neun Jugendliche aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau haben sich anlässlich der Aktion „Arbeit für den Frieden“ bei der Pflege von Kriegsgräbern im Elsass engagiert – und danach sehr emotionale Briefe an die im Ersten oder Zweiten Weltkrieg...

mehr >

RAVENSBURG – Wie gelingt Jugendlichen mit Förderbedarf der Schritt in die berufliche Realität? Wie bereitet man sie bestmöglich auf den Sprung ins kalte Wasser des ersten Arbeitsmarktes vor? Das Berufsbildungswerk der Stiftung Liebenau setzt in der Ausbildung so früh wie möglich...

mehr >

Sie gehören zu den über 50 jungen Menschen, die in diesem Sommer in der „Schillerstraße 15“ – Ulms Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe der Stiftung Liebenau – ein wichtiges Kapitel in ihrem Leben erfolgreich beendet haben: Den frisch gebackenen Fachkräften Rebecca...

mehr >

ULM – 30.000 Klicks und eine Menge Spaß vor und hinter der Kamera: Schülerinnen und Schüler aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau sind unter die Filmemacher gegangen. Im Rahmen eines medienpädagogischen Freizeitprojekts mit der Fachstelle...

mehr >

BBW-Ausbildungsberufe im Porträt: Fachpraktiker/-in Küche (früher: Beikoch und Beiköchin).

mehr >

RAVENSBURG – 193 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf sind im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau in ihre berufliche Zukunft gestartet. 128 von ihnen beginnen eine meist dreijährige Ausbildung, weitere 65 absolvieren zunächst eine...

mehr >

ULM – Aufnahmefeier im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau: Insgesamt 22 junge Menschen hat Einrichtungsleiterin Birgit Simon dort in dieser Woche zum Start ihrer Berufsausbildung oder -vorbereitung begrüßen können – und einem „Anfang auf ein neues Ziel...

mehr >

RAVENSBURG – Aus alt mach neu: Junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben durch „Upcycling“ ausrangierten Dingen ein neues Leben eingehaucht – und damit Geld für einen guten Zweck erlöst. Die...

mehr >

RAVENSBURG – Kurz durchatmen, das Ziel fokussieren und dann einfach loslassen. Mehr ist es nicht, ein scheinbar simpler Ablauf, den Marvin Otto als passionierter Bogenschütze schon hunderte Male trainiert hat. Der 21-Jährige hat gerade eine Tischler-Lehre im Berufsbildungswerk...

mehr >

RAVENSBURG – Absolventenfeier im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau: 129 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf haben dort ihre Ausbildung abgeschlossen und können nun bestens gerüstet und mit guten Perspektiven ins Berufsleben starten....

mehr >

ULM – Grund zum Feiern für die insgesamt 54 jungen Menschen mit besonderem Teilhabebedarf, die im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und in der Max-Gutknecht-Schule (MGS) – beides Einrichtungen der Stiftung Liebenau – einen großen Schritt auf dem Weg ins Arbeitsleben gemacht...

mehr >

RAVENSBURG – Aus alt mach neu: Junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben durch „Upcycling“ ausrangierten Dingen ein neues Leben eingehaucht – und damit Geld für einen guten Zweck erlöst. Die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Digitalisierung, Diversität, Internationalisierung: Gesellschaftliche Trends prägen auch die Sozialwirtschaft. Die Stiftung Liebenau stellt in ihrem Jahresbericht für 2018 dar, wie das moderne Sozialunternehmen mit diesen Herausforderungen umgeht und...

mehr >

RAVENSBURG - Mehr als nur chillen und abhängen: Freizeitgestaltung im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) in Ravensburg. Ein Besuch im Wohnheim-Bistro – dem Dreh- und Angelpunkt vieler Aktivitäten.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Der frühere Außenminister Dr. Klaus Kinkel war gern und oft mit renommierten Fußballern zu Gast in Liebenau. In seine Fußstapfen trat nun seine Witwe Ursula Kinkel. Mit Torhüterlegende Helmut Roleder besuchte sie das diesjährige Liebenauer Fußballturnier...

mehr >

RAVENSBURG – Oberschwäbisch-niedersächsischer Austausch: Vier angehende Fachinformatiker aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben zusammen mit ihrem Ausbilder die DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH in Hannover besucht.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Individuelle Trainingspläne, Laufworkshops und ganz viel gegenseitige Motivation im Kollegenkreis: Die Stiftung Liebenau ermöglicht ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gezieltes Lauftraining: Am Coachingprogramm „Von 0 auf 10“ nehmen seit April...

mehr >

ULM - Zum neuen Schuljahr 2019/2020 hängen in den Klassenzimmern der Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau kleine Holzkreuze - gefertigt von der Partnerschule im ugandischen Katikamu.

mehr >

ULM - Fünf Azubis des Regionalen Ausbildungszentrums (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau haben sich auf die große Bühne im benachbarten Roxy gewagt: Im Rahmen des Projektes "popbastion on tour" wurde gemeinsam mit Coaches der Popbastion am eigenen Song gefeilt, um diesen dann mit 13...

mehr >

RAVENSBURG – Fluchtursachen wirksam bekämpfen und jungen Menschen aus Afrika eine berufliche Zukunft in ihren eigenen Ländern ermöglichen: Mit mehreren Projekten kooperiert das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau mit vergleichbaren Einrichtungen in Uganda, Ruanda und...

mehr >

RAVENSBURG/BAD WALDSEE – Das Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau und die Firma Hymer in Bad Waldsee möchten künftig gern enger miteinander kooperieren – und gegenseitig von dieser Zusammenarbeit profitieren, wie bei einem gemeinsamen Termin im...

mehr >

Eine inklusive und interkontinentale Premiere im Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau: Erstmals findet dort ein Schüleraustausch mit einem Ausbildungszentrum aus Uganda statt – eine von mehreren neuen Partnereinrichtungen in Afrika. Zum Auftakt des Projektes waren drei...

mehr >

RAVENSBURG – Heimvorteil genutzt: Das Fußball-Team des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau ist neuer Südwestdeutscher Meister. Bei dem zweitägigen Turnier in Ravensburg-Oberzell haben sich die Gastgeber erfolgreich gegen acht Konkurrenten...

mehr >

RAVENSBURG – Am kommenden Wochenende (25. und 26. Mai) kämpfen in Ravensburg-Oberzell neun Fußballteams um den Titel des Südwestdeutschen Meisters der Berufsbildungswerke. Das zweitägige Turnier – ausgerichtet vom Berufsbildungswerk Adolf Aich der Stiftung Liebenau – wird am...

mehr >

ULM – Zu einem Osterimpuls und zum Innehalten haben sich kurz vor den Ferien rund 50 Jugendliche und Lehrkräfte in der Ulmer Max-Gutknecht-Schule getroffen.

mehr >

ULM – Viele Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Musik, Theater, Kunst, Leckeres aus Küche, Metzgereiladen und Backstube, eine Tombola und natürlich viele Infos zu den Angeboten der Stiftung Liebenau in Ulm: Der diesjährige Tag der offenen Tür in der „Schillerstraße 15“ hat den...

mehr >

RAVENSBURG – Das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau hat seine langjährigen Mitarbeitenden geehrt. Zwischen zehn und 45 Jahren engagieren sich diese schon für das soziale Unternehmen – ob in der Ausbildungswerkstatt, im Wohnheim, in der Sonderberufsschule,...

mehr >