Neuigkeiten der Stiftung Liebenau Bildung
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

In der Stiftung Liebenau möchten wir betreute Menschen und Mitarbeitende so gut wie möglich vor der Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus schützen. Außerdem unterstützen wir die Bemühungen der Behörden, die Ausbreitung des Virus zu beschränken. Hier finden Sie ab sofort alle...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU — Mit Kreativität aus der Krise, so könnte das Motto unseres digitalen Ausstellungsrundgangs sein. Darin stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Abteilung Kommunikation und Marketing ihre Lieblingsstücke vor. Spannende Hintergründe gibt es...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 25 Jahre MAV. Echt? Wurde nicht vor ein paar Jahren das 50-jährige gefeiert? Beides stimmt: Die Stiftung Liebenau hatte vor über einem halben Jahrhundert die allererste MAV der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Und vor 25 Jahren gründete die Stiftung Liebenau...

mehr >

BERLIN - Heute präsentiert das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) eine Konjunkturprognose und macht weitergehende Vorschläge für ein Investitionsprogramm, mit dem die Coronakrise bewältigt und das Wachstumspotential gestärkt werden kann.

mehr >

RAVENSBURG – Die allermeisten jungen Frauen und Männer, die im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau eine Berufsvorbereitung oder -ausbildung machen, sind nun zumindest teilweise wieder zurück in Sonderberufsschule und Werkstatt. Aber was ist mit jenen...

mehr >

RAVENSBURG – Sieben Wochen lang allein zuhause büffeln ist nicht einfach. Die Corona-Pandemie stellte den Alltag vieler Schülerinnen und Schüler auf den Kopf, ließ ihnen aber auch Zeit für Kreativität – wie bei Johanna Friesen. Sie besucht die Ausbildungsklasse im...

mehr >

BERLIN - Menschen mit Behinderungen sind auf dem Arbeitsmarkt deutlich unterrepräsentiert. Das geht aus heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Demnach war im Jahr 2017 der Anteil der Berufstätigen und Arbeitssuchenden unter den Menschen mit Behinderung...

mehr >

BERLIN - Heute findet der 8. Deutsche Diversity Tag statt, der den Vielfaltsgedanken weiter in die Arbeitswelt und die Öffentlichkeit tragen will. Dazu erklärt der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW), Tobias Schmidt:

mehr >

ULM – Einstieg ins Berufsleben trotz Krise: Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) und die Max-Gutknecht-Schule (MGS) der Stiftung Liebenau machen junge Menschen mit Startschwierigkeiten aus Ulm und Umgebung auch in Corona-Zeiten fit für den Sprung auf den Arbeitsmarkt.

mehr >

RAVENSBURG – Schrittweiser Wiedereinstieg nach mehrwöchiger Corona-Heimlernphase: In dieser Woche sind auch die ersten Azubis an das Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau zurückgekehrt, um sich dort auf ihre bevorstehenden Abschlussprüfungen vorzubereiten. Für...

mehr >

RAVENSBURG/ULM – Mit der schrittweisen Wiedereröffnung der Bildungseinrichtungen und Einrichtungen der beruflichen Reha in Baden-Württemberg hat auch das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau seinen Ausbildungsbetrieb ab dem 4. Mai 2020, also einen Tag vor dem heutigen...

mehr >

RAVENSBURG – Karen Hotz-Krumm ist mit Leib und Seele Lehrerin. Sie unterrichtet am BBW die Sonderberufsschulklassen. Aber ihre Schülerinnen und Schüler kann sie, seit Schließung der Schulen, momentan nicht sehen. Wie läuft der Unterricht denn trotzdem für alle weiter?

mehr >

MECKENBEUREN/RAVENSBURG – Dass die Krise auch Chancen für Neues bieten kann, zeigt ein Beispiel aus der Stiftung Liebenau. Mitarbeitende aus dem Berufsbildungswerk (BBW) in Ravensburg und aus der Liebenau Service (LiSe) stemmen in der Liebenauer Küche und Wäscherei den...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau sagt die zentralen Veranstaltungen zum 150-jährigen Jubiläum ab. Betroffen sind vor allem die Feierlichkeiten am Festwochenende vom 9. bis 12. Juli.

mehr >