Neuigkeiten der Stiftung Liebenau Bildung
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

BERLIN - Heute wird im Bundestag der Berufsbildungsbericht 2020 beraten. Sorgen bereiten der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) vor allem zwei Zahlen: Zwei Millionen Menschen im Alter von 20 bis 34 Jahren haben keinen Berufsabschluss. Rund 37 Prozent der...

mehr >

Abschluss in Krisenzeiten: Mit den Prüflingen des Sommers 2020 hat das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau seinen „Corona-Jahrgang“ verabschiedet. Trotz aller Widrigkeiten konnten die Azubis ihre Ausbildung erfolgreich beenden und die meisten von ihnen auch schon einen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU — Mit Kreativität aus der Krise, so könnte das Motto unseres digitalen Ausstellungsrundgangs sein. Darin stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Abteilung Kommunikation und Marketing ihre Lieblingsstücke vor. Spannende Hintergründe gibt es...

mehr >

ULM – Ausbildungsstart im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm: 30 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf hat die zur Stiftung Liebenau gehörende Einrichtung als neue Azubis begrüßt. Weitere 22 Jugendliche nehmen dort zunächst an einer knapp einjährigen...

mehr >

RAVENSBURG – Start in die Zukunft: 200 Menschen mit besonderem Teilhabebedarf haben im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau mit ihrer Ausbildung oder Berufsvorbereitung begonnen.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Bildung für Jeden, so lautet die Mission im Aufgabenfeld Stiftung Liebenau Bildung. Mit „Jeden” meint die Stiftung Liebenau insbesondere Menschen, denen aufgrund erhöhter Förderbedarfe, Lernbehinderungen und psychischer Krankheitsbilder eine Teilhabe an...

mehr >

BERLIN - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, die Maßnahmen zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie durch den Bundestag evaluieren zu lassen. Die BAG BBW unterstützt diesen Vorschlag und hat sich unter anderem als Mitglied der Konferenz der...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN/MECKENBEUREN-LIEBENAU – Nach der Absage des ZF-Firmenlaufs am 9. Juli und schließlich auch des neuen live-Termins am 2. Oktober findet der ZF-Firmenlauf nun quasi virtuell statt. Alle Läuferinnen und Läufer aus der Stiftung Liebenau haben die Möglichkeit, zwischen...

mehr >

In der Stiftung Liebenau möchten wir betreute Menschen und Mitarbeitende so gut wie möglich vor der Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus schützen. Außerdem unterstützen wir die Bemühungen der Behörden, die Ausbreitung des Virus zu beschränken. Hier finden Sie ab sofort alle...

mehr >

ULM – Internationale Solidarität in der Corona-Krise: Jugendliche und Mitarbeitende aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und der Max-Gutknecht-Schule (MGS) der Stiftung Liebenau in Ulm haben 2.000 Euro für ihre Partnereinrichtung in Afrika gesammelt. Die Spende dient als...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 7 946 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 357 Einrichtungen und Dienste in 116 Standortkommunen in 6 europäischen Ländern: Das Leistungsspektrum der Stiftung Liebenau und der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist im Jahr 2019 lässt sich in solchen Zahlen...

mehr >

RAVENSBURG – Im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau haben 120 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf den Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert – und damit in ganz besonderen Zeiten einen Riesenschritt auf dem Weg ins Arbeitsleben gemacht.

mehr >

ULM – Geschafft, trotz Corona: 26 junge Menschen mit besonderem Förderbedarf haben in der „Schillerstraße 15“, dem Haus für Bildung, Rehabilitation und Teilhabe der Stiftung Liebenau in Ulm, den Abschluss ihrer Berufsausbildung gefeiert. Zwar mit Abstand, in getrennten Gruppen...

mehr >

ULM – Internationale Solidarität in der Corona-Krise: Jugendliche und Mitarbeitende aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und der Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau in Ulm haben 2.000 Euro für ihre Partnereinrichtung in Afrika gesammelt. Die Spende dient als...

mehr >