ausbildung arbeitserzieher

Damit im Alltag die Puste nicht ausgeht,

sorge ich für Begleitung und Struktur.

Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Arbeitserzieher und Arbeitserzieherin

Was machen eigentlich ...

Als Arbeitserzieherin oder Arbeitserzieher hast du die Aufgabe, Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Dabei orientierst du dich an den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten des Einzelnen. Du unterstützt beim Übergang von der Schule in den Beruf und begleitest durch die Ausbildung. In Werkstätten für Menschen mit Behinderung bist du auch verantwortlich für die Produktion und den Kontakt mit den Kunden. Du betreust die Beschäftigten in den Arbeitsgruppen und unterstützt bei arbeitsbegleitenden Maßnahmen.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Welche Zukunftsaussichten hast du?

Die freien Ausbildungsstellen im Überblick:

Stellenbezeichnung Ort Unternehmen Beschäftigung
Auszubildende zum/zur Arbeitserzieher/in (m/w/d) für 2022 Verschiedene Orte Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH Vollzeit

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Ausbildung zum/zur Arbeitserzieher/in? Prima! Dann sende bitte

 

und parallel dazu

Ansprechpartner

Johanna Wurm
Johanna Wurm

Stiftung Liebenau
Personalmanagement
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-1229
Telefax +49 7542 10-981229
johanna.wurm@stiftung-liebenau.de  

Einrichtungen und Schulen, die für deine Bewerbung in Frage kommen

  • Wir kooperieren mit:

Die richtige Schule für Deine Ausbildung