Der Ausbildungsberuf Arbeitserzieher bei der Stiftung Liebenau
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Arbeitserzieher und Arbeitserzieherin

Was machen eigentlich ...

Als Arbeitserzieherin oder Arbeitserzieher hast du die Aufgabe, Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Dabei orientierst du dich an den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten des Einzelnen. Du unterstützt beim Übergang von der Schule in den Beruf und begleitest durch die Ausbildung. In Werkstätten für Menschen mit Behinderung bist du auch verantwortlich für die Produktion und den Kontakt mit den Kunden. Du betreust die Beschäftigten in den Arbeitsgruppen und unterstützt bei arbeitsbegleitenden Maßnahmen.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Auf unserer Stellenbörse findest du alle freien Ausbildungsstellen "Arbeitserzieher" >

Und dann?

Welche Zukunftschancen hast du mit diesem Beruf?


In der Stiftung Liebenau: sehr gute. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, die Möglichkeiten zur Übernahme ausgezeichnet. Einsatzmöglichkeiten für Arbeitserzieherinnen und Arbeitserzieher gibt es zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen, körperlichen oder kognitiven Beeinträchtigungen
  • Berufsbildungswerke und (Förder-)Schulen
  • Einrichtungen der ambulanten, teilstationären und stationären Jugendhilfe
  • Einrichtungen der ambulanten und stationären Suchthilfe, der Bewährungshilfe und Einrichtungen des Strafvollzugs
  • Maßnahmen der Berufsvorbereitung für Jugendliche
  • Einrichtungen für beschäftigungslose Jugendliche und Erwachsene
  • Arbeitstherapeutische Bereiche der Altenhilfe.


Du willst mehr?
 

Als ausgebildete Arbeitserzieherin oder Arbeitserzieher kannst du fachliche Themen vertiefen oder Leitungsaufgaben übernehmen.

Beispiele

Weiterbildungsmöglichkeiten / Spezialisierungsmöglichkeiten

Aufstieg und Studium

Einige der genannten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Akademie Schloss Liebenau an. Über die Voraussetzung zur Teilnahme sprichst du am besten mit der Einrichtung, die dich ausbildet!

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Ausbildung zum/zur Arbeitserzieher/in? Prima! Dann sende bitte

 

und parallel dazu

Ansprechpartner

Dein Kontakt für eine Arbeitserzieher-Ausbildung:

Eminye Lichtenwald

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH
Personalmanagement
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-2115
Telefax +49 7542 10-982115
jobs.teilhabe@stiftung-liebenau.de  

Einrichtungen und Schulen, die für deine Bewerbung in Frage kommen

  • Wir kooperieren mit:

Die richtige Schule für Deine Ausbildung