Ausbildung Jugend- und Heimerzieher

In der Ausbildung lande ich immer einen Treffer.

Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Jugend- und Heimerzieher und Jugend- und Heimerzieherin

Was machen eigentlich ...

Jugend- und Heimerzieher begleiten Kinder und Jugendliche im Alltag - mit allem was zum Leben dazugehört.

Sie unterstützen sie bei der Entwicklung ihres Sozialverhaltens, ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen. Bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen stehen Sie dem Jugendlichen zur Seite. Sie geben Halt und Orientierung in krisenhaften Situationen. Jugend- und Heimerzieher organisieren Sport und Freizeit, Ausflüge, Feste und sogar Ferienaufenthalte.

Sie gehen mit  den Kindern und Jugendlichen zum Arzt oder zu Behörden, halten Kontakt zu Schule oder zum  Ausbildungsbetrieb und organisieren die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Welche Zukunftsaussichten hast du?

Die freien Ausbildungsstellen im Überblick:

Stellenbezeichnung Ort Unternehmen Beschäftigung
Auszubildende zum/zur Jugend- und Heimerzieher/in (m/w/d) für 2022 Verschiedene Orte Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH Vollzeit

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Ausbildung zum/zur Jugend- und Heimerzieher/in? Prima! Dann sende bitte
 

 

und parallel dazu

Ansprechpartner

Johanna Wurm
Johanna Wurm

Stiftung Liebenau
Personalmanagement
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-1229
Telefax +49 7542 10-981229
johanna.wurm@stiftung-liebenau.de  

Einrichtungen und Schulen, die für deine Bewerbung in Frage kommen

Die richtige Schule für Deine Ausbildung