Neueste Meldungen aus der Stiftung Liebenau Gesundheit
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Laura Decker ist die Nachwuchsbeauftragte der Liebenau Kliniken. Die gelernte Jugend- und Heimerzieherin informiert junge Berufsanwärter über die Arbeit der Stiftung Liebenau: „Wir suchen motivierte Mitarbeiter, die auch in Zukunft individuelle Räume...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Es kommt selten vor, dass eine Einrichtung der Kinder- und Jugendpsychiatrie zu einem „Tag der offenen Tür“ einlädt. Doch die Stiftung Liebenau hat jetzt eine neue Tagesklinik eröffnet und die Freude darüber gerne mit Fachpublikum und Bevölkerung geteilt....

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Wenn Kinder psychisch krank werden, brauchen sie eine besondere Fürsorge und Therapie. Ganz besonders gilt dies für Kinder mit einer geistigen Behinderung oder kognitiven Einschränkung. Die St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau hat jetzt ihr Angebot...

mehr >

Die St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau erweitert ihr Angebot: Ab September eröffnet sie in Liebenau eine neue Tagesklinik, die in ihrer Art einzigartig in Oberschwaben ist. Es handelt sich um eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche die eine geistige Behinderung oder...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Heute noch Baustelle, in wenigen Wochen ein neues Hilfeangebot für Kinder und Jugendliche: In Liebenau eröffnet die St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau eine neue Tagesklinik, die in ihrer Art einzigartig in Oberschwaben ist. Hier werden Kinder und...

mehr >

BREGENZ/LIEBENAU – Eine neue Unternehmenspartnerschaft für Vorarlberg wurde jetzt in Bregenz besiegelt: Die gemeinnützige Stiftung Liebenau beteiligt sich zu 50 Prozent an der SMO Neurologische Rehabilitation sowie der SMO Gesundheitsmanagement. In der neuen Gesellschaftsstruktur...

mehr >

Jetzt kehrt Leben in den Neubau „St. Damiano II“ auf dem Stuttgarter Memberg ein: 24 erwachsene Menschen mit einer Behinderung und zusätzlichen psychischen Beeinträchtigungen sind in das neue therapeutische Wohnheim mit Tagesförderstätte der Stiftung Liebenau eingezogen. Der...

mehr >

RAVENSBURG – Was bedeutet es, wenn eine 19-Jährige das Bild eines Teenie-Stars liebkost wie ein Kuscheltier? Das passt doch gar nicht zu ihr – in diesem Alter! Oder etwa doch? Und wie kommt man an eine Patientin heran, die alles verweigert und für niemanden zugänglich scheint?...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Wer genießt es nicht, nach Feierabend in den Lieblingssessel zu fallen und zu entspannen? Die Kinder der St. Lukas-Klinik, einer Einrichtung der Stiftung Liebenau, sind zwar weder zum Arbeiten noch zum Entspannen in Liebenau, trotzdem brauchen auch sie...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Liebenau Kliniken betreuen und begleiten besondere Menschen mit oft sehr individuellen Nöten. Wie wertvoll das Engagement der Mitarbeiter für diese Patienten ist, damit sie sich und ihr Leben positiv wahrnehmen können, wurde jetzt in einer Feierstunde...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Aktion „Radio 7 Drachenkinder“ erfüllt Kindern und Jugendlichen immer wieder Herzenswünsche. Auch die Kinder- und Jugendpsychiatrie in der St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau wird regelmäßig bedacht. Jetzt dürfen die Patienten sich über neue...

mehr >

MECKENBEUREN – Ob malen, sägen, filzen, töpfern oder einfach nur mit den Händen in bunte Fingerfarben eintauchen: Kunsttherapie hat an der St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau einen hohen Stellenwert. Dabei zählt nicht das sichtbare Ergebnis, sondern das innere Erleben der...

mehr >

STUTTGART-BAD CANNSTATT – Jetzt kehrt Leben in den Neubau „St. Damiano II“ auf dem Stuttgarter Memberg ein: Das neue therapeutische Wohnheim mit Tagesförderstätte der Stiftung Liebenau ist fertig. 24 erwachsene Menschen mit einer Behinderung und zusätzlichen psychischen...

mehr >

RAVENSBURG – Was ist Autismus – und was nicht? Wie geht man mit dieser Störung um? Und wie gelingt Betroffenen der Sprung in den Arbeitsmarkt? Themen, die beim 12. Autismus-Fachtag des Kompetenznetzwerkes Bodensee-Oberschwaben auf großes Interesse stießen. Namhafte Referenten...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Seit Jahresbeginn gibt es eine neue Chefärztin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der St. Lukas-Klinik. Katharina Kraft hat diese Position von Sebastian Schlaich übernommen, der sie aus Krankheitsgründen abgegeben hat.

mehr >