Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Fachlichkeit

Krankheitsverständnis im psychiatrischen Kontext

Aufbauend auf dem "Schaal voor Emotionele Ontwikkeling (SEO)" von Prof. Dr. Anton Doŝen ist das Verständnis des emotionalen Entwicklungsstandes seit 2011 in der St. Lukas-Klinik zu einem tragenden Bestandteil der Diagnostik und Therapie sogenannter Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit intellektueller und Entwicklungsbehinderung geworden.

 

Es erweitert das bio-psycho-soziale Modell psychischer Störungen um die unerlässliche vierte Dimension der sozio-emotionalen Entwicklung und hilft dabei, das jeweilige Setting an die emotionalen Bedürfnisse der Betroffenen anzupassen.

 

Mehr dazu finden Sie hier.

Qualität

Qualitätsmanagement

Unser integriertes Qualitätsmanagementsystem bietet fachliche Unterstützung im Praxisalltag. Alle Aufgaben und Zuständigkeiten sind eindeutigen Prozessabläufen zugeordnet. Für die Prozesserstellung arbeitet unser Qualitätsmanagementbeauftragter eng mit den jeweiligen Prozessverantwortlichen zusammen.

 

Durch festgelegte Prozessabläufe sichern wir die Qualität unserer Arbeit: Einheitliche Strukturen erleichtern den Informationsfluss und den Zugriff auf Dokumente, Inhalte stehen allen Mitarbeitenden auf einer webbasierten Oberfläche jederzeit zur Verfügung. Die umfassende digitale Interaktion trägt wesentlich zu einer guten und qualitätvollen Zusammenarbeit bei.

 

Qualitätsbericht

Seit 2005 sind Krankenhäuser gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßig strukturierte Geschäftsberichte zu erstellen. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bereitet die Daten der Krankenhäuser als Referenzberichte auf. Sie dienen Patientinnen und Patienten, Ärztinnen und Ärzten und Krankenhäusern als Orientierungshilfe.

 

Hier finden Sie unseren aktuellen strukturierten Qualitätsbericht:

 

Strukturierter Qualitätsbericht Liebenau Kliniken 2020

pdf, 620 KB

 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind die Qualitätsberichtsdaten für das Berichtsjahr 2020 nicht vollständig und damit für Vorjahresvergleiche nur eingeschränkt nutzbar.

Fachtage und Vorträge

Regelmäßig veranstalten wir Fachtage, auch international. Renommierte Gastredner und Gastrednerinnen lassen den Tag, z.B. durch Fachvorträge aus den eigenen Reihen, zu einer professionellen Bereicherung für Mitarbeitende aller Berufsgruppen der Behindertenhilfe sowie Angehörige von Menschen mit intellektueller und Entwicklungsbehinderung werden.

 

Neben unseren eigenen Fachtagen nehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch als Gastredner bei anderen Fachtagungen, z.B. dem Fachtag Autismus des Liebenau Berufsbildungswerks oder Kooperationstagungen wie dem "Fachtag Gewalt" teil.

 

 

Fachtage Archiv

 

Internationaler Fachtag Bindung, Autismus und „Problemverhalten“ 2022

Vierteljahrestreffen KJPP Baden-Württemberg 2021

Fachtag KJP 2019

Fachtag SEO und Bindung 2018

Fachtag KJPP 2018

Vierteljahrestreffen KJPP Baden-Württemberg 2015

Fachtag SEO 2013

Seelsorge

Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild. Der Mensch ist ein Ebenbild Gottes, seine Würde ist nicht geknüpft an körperliche oder geistige Unversehrtheit. Diese Auffassung von Menschsein und Menschenwürde bringen wir in unser tägliches Handeln ein, gegenüber Mitarbeitenden ebenso wie gegenüber Patientinnen und Patienten und Bewohnerinnen und Bewohnern.

 

Menschen aller Religionen und Konfessionen werden aufgenommen. Der Alltag der Stationen und Wohngruppen ist nicht konfessionell geprägt. Bewohnerinnen und Bewohnern, die dies wünschen, ermöglichen wir eine seelsorgerliche Begleitung durch die Angebote der Stiftung Liebenau.

mehr >