Elektroniker

Hier leg ich meinen Schalter

schon für morgen um.

Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Elektroniker für Betriebstechnik und Elektronikerin für Betriebstechnik

Was machen eigentlich ...

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung und Gebäudesystemtechnik bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

 

Sie programmieren, konfigurieren und prüfen Systeme und Sicherheitseinrichtungen, organisieren die Anlagenmontage und überwachen die Arbeit von Dienstleistern.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Und dann?

Welche Zukunftschancen hast du mit diesem Beruf?

 

Als erfolgreich ausgebildete/r Elektroniker/in für Betriebstechnik hast du bei uns gute Möglichkeiten zur Übernahme.

 

Du willst mehr?

 

Sehr gut! Als ausgebildete/r Elektroniker/in kannst du dich weiterbilden und spezialisieren.

Beispiele

Weiterbildungsmöglichkeiten

Aufstieg und Studium

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik?

 

Prima! Dann sende bitte eine Bewerbung an folgenden Konakt.

Ansprechpartner

Dein Kontakt für eine Ausbildung zum/r Elektroniker/in (Stiftung Liebenau Service und Produkte):

Markus Buchholz

Liebenau Gebäude- und Anlagenservice GmbH
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-1948

bewerbung.ligas@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/service-und-produkte