Systemgastronom

Für Gäste das Beste.

Und gern auch für mich.

Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Fachmann für Systemgastronomie und Frachfrau für Systemgastronomie

Was machen eigentlich ...

Der Fachmann / die Fachfrau für Systemgastronomie ist Spezialist für zentral gesteuerte Gastronomiekonzepte in allen Bereichen und achtet auf die vorgegebenen Standards.

 

Zu den Tätigkeiten der Systemgastronomen gehören das Regeln von Arbeitsabläufen, Service- und Gästebetreuung sowie die Verkaufs- und die Personalplanung.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Auf unserer Stellenbörse findest du alle freien Ausbildungsstellen "Fachmann für Systemgastronomie" >

Und dann?

Welche Zukunftschancen hast du mit diesem Beruf?

 

Als erfolgreich ausgebildete/r Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie hast du bei uns sehr gute Möglichkeiten zur Übernahme.

 

Du willst mehr?

 

Kein Problem! Als Systemgastronom/in kannst du dich weiterbilden und spezialisieren.

Beispiele

Weiterbildungsmöglichkeiten

Aufstieg und Studium

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Ausbildung zum/zur Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie?

 

Prima! Dann sende bitte eine Bewerbung an folgenden Konakt.

Ansprechpartner

Dein Kontakt für eine Ausbildung zum/r Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie (Stiftung Liebenau Service und Produkte):

Patricia Kühn

Liebenau Service GmbH
Mitarbeitermanagement
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-7008
Telefax +49 7542 10-987008
bewerbung.liebenauservice@stiftung-liebenau.de 

Portrait: Ich bin dabei