Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
Zurück
24. Juni 2022
Internationaler Fachtag zum Thema Bindung, Autismus und Problemverhalten bei intellektueller und Entwicklungsbehinderung
Meckenbeuren
ab 09:00 - 17:30 Uhr
Ganztags
Dr. Peter Vermeulen, Pädagoge sowie Psychologe und Psychotherapeut, Leitender Therapeut und Dozent bei Autisme Centraal sowie Gründer und Leiter von Autism in Context GentDr. Peter Vermeulen, Pädagoge sowie Psychologe und Psychotherapeut, Leitender Therapeut und Dozent bei Autisme Centraal sowie Gründer und Leiter von Autism in Context Gent

Am Freitag, 24. Juni 2022 lädt die St. Lukas-Klinik in Kooperation mit der Europäischen Gesellschaft für seelische Gesundheit bei geistiger Behinderung (EAMHID) zu einem Fachtag zu den Themen „Bindung, Autismus und Problemverhalten bei intellektueller und Entwicklungsbehinderung“ ein. Der Fachtag findet in hybrider Form sowohl im Liebenauer Gallussaal als auch online via Zoom statt.

 

Erneut konnten wir international renommierte Fachleute gewinnen, die zu folgenden Themen referieren:

 

  • Prof. Dr. Paula Sterkenburg, Psychologin und Psychotherapeutin, Professorin an der Fakultät für Psychologie und Erziehungswissenschaften der VU Universität Amsterdam und Vorstandsmitglied der EAMHID zum Thema: Die Bedeutung der Bindung bei Menschen mit intellektueller und Entwicklungsbehinderung.
  • Geert Bettinger, M.Sc., Heilerziehungspfleger und Sozialarbeiter, Pflegekoordinator und Dozent für Gesundheit und Soziales am Centre for Consultation and Expertise (CCE) Utrecht zum Thema: Innehalten, um weiterzukommen – ein anderer Blick auf „Problemverhalten“.
  • Dr. Peter Vermeulen, Pädagoge sowie Psychologe und Psychotherapeut, Leitender Therapeut und Dozent bei Autisme Centraal sowie Gründer und Leiter von Autism in Context Gent zum Thema: Autismus und der vorausschauende Verstand. Kontext-Blindheit 2.0.

 

Die Vorträge werden teilweise in englischer Sprache gehalten. Es findet jedoch eine professionelle Simultanübersetzung über Kopfhörer (Präsenz) bzw. Zweikanalton (Online) statt. Die Vorträge bieten einen Praxisbezug und richten sich an alle Berufsgruppen der Behindertenhilfe. Zeit für Fragen und Diskussion ist vorgesehen.

 

Die Veranstaltung ist mit 8 Punkten durch die Ärztekammer Baden-Württemberg akkreditiert.

Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro, Verpflegung inbegriffen.

 

So können Sie teilnehmen:
 

Präsenz-Teilnahme: über eventim-light, Anmeldeschluss ist der Montag, 20. Juni 2022.

Ort: Gallussaal der Stiftung Liebenau, Siggenweilerstraße 11, 88074 Meckenbeuren-Liebenau

Online-Teilnahme: über die Website der DGSGB, Anmeldungen bis kurz vor Beginn der Veranstaltung möglich.

(Sollten Sie aus technischen oder administrativen Gründen Tickets nicht online bestellen können, so finden Sie hier ein Formular zur Bestellung auf Rechnung.)

 

Mit dem Kauf eines Tickets stimmen Sie Video-, Foto- und Tonaufnahmen für die Live-Übertragung und Pressearbeit zu.

 

Weitere Infos sowie das vollständige Programm des Fachtages:

Programm des Fachtages (in deutscher Sprache)

Programm des Fachtages (in englischer Sprache)

 

Zurück