Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
Zurück
07. März
Kleine Gase – große Wirkung
Meckenbeuren-Liebenau
ab 19:00 Uhr
Ganztags
Dieses Bild zeigt die Autoren David Nelles und Christian Serrer am SeeDieses Bild zeigt die Autoren des Buches „Kleine Gase – große Wirkung: Der Klimawandel“Bilder: Edmund Möhrle Photographie

Dem Klimawandel widmet sich ein Vortrag der Autoren David Nelles und Christian Serrer am Donnerstag, 7. März um 19 Uhr im Glashaus des Liebenauer Landlebens.

Dass es wärmer wird, dürfte wohl niemand mehr bezweifeln. Aber was ist eigentlich das Problem an einer wärmeren Welt, und wie kann jeder von uns etwas gegen den Klimawandel tun, ohne dabei auf Lebensqualität verzichten zu müssen? Wie groß ist der Beitrag des Menschen tatsächlich? Was bedeutet er für unsere Gesundheit? Was kostet uns der Klimawandel? Diesen Fragen widmen sich die beiden jungen Autoren des gleichnamigen Buches „Kleine Gase – große Wirkung: Der Klimawandel“. Das Buch erklärt den Klimawandel verständlich auf den Punkt, mit kurzen Texten und anschaulicher Grafik. Unterstützung bekamen die zwei Studenten von über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Nach dem Vortrag gibt es eine Fragerunde. Das Buch kann, auch mit Signatur, erworben werden. Es kostet nach Aussagen der Autoren „nicht mehr wie eine Pizza“ – nämlich 5 Euro.

 

Lesung „Kleine Gase – große Wirkung: Der Klimawandel“
mit David Nelles und Christian Serrer

Donnerstag, 7. März 2019, 19 Uhr
Glashaus des Liebenauer Landlebens
Veranstalter: Stiftung Liebenau, Siggenweilerstraße 11, 88074 Meckenbeuren
Eintritt: 5 Euro

Zurück