Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues 2022

OBERTEURINGEN – Rasen mähen, Hecken schneiden, Blumenbeete gießen, Abfall beseitigen und im Winter Schnee schippen – im Bauhof in Oberteuringen gibt es immer alle Hände voll zu tun. Seit drei Jahren gehört Denis Bessler zum Team und hat hier mit Unterstützung des Jobcoachings der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 87 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 41 Werkstattbeschäftigte des Textilservice bekommen täglich eine neue Arbeitsbekleidung. Frisch gewaschen, ordentlich zusammengelegt und nach Größe sortiert liegt diese bereit. Eine Aufgabe, die bislang von den...

mehr >

LIEBENAU/RAVENSBURG – Vielfalt wird in der Stiftung Liebenau großgeschrieben – nicht nur, was die Angebote für Menschen anbelangt, sondern auch in biodiverser Hinsicht. Aus diesem Grund wurde sie nun vom Landkreis Ravensburg, der Bodensee-Stiftung sowie dem...

mehr >

In der Stiftung Liebenau möchten wir betreute Menschen und Mitarbeitende so gut wie möglich vor der Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus schützen. Außerdem unterstützen wir die Bemühungen der Behörden, die Ausbreitung des Virus zu beschränken. Hier finden Sie ab sofort alle...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Der Berufsbildungsbereich (BBB) der Stiftung Liebenau startete unter Coronabedingungen mit 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in das Jahr 2021.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Reis und Bohnen in Pfandgläsern, Gemüsenetze aus Stoff, Regale aus Altholz, Taschen aus Upcycling-Projekten: Das Liebenauer Landleben bietet immer mehr Möglichkeiten für ein ökologisch nachhaltiges Leben. Zudem nutzen das Glashauscafé und die Kantine der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Zu den Aufgaben der Werkstattbeschäftigten im Gebäudeservice zählt das Sortieren von Reinigungstextilien. Diese kommen in Netzen gewaschen aus der Wäscherei und werden von den Beschäftigten in Kisten sortiert.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Ein junger Start-up-Unternehmer hat Bonbons auf der Basis von Birkenzucker entwickelt. Auf der Suche nach einem regionalen Unternehmen mit passender Infrastruktur für die Herstellung ist er auf die Großküche in Liebenau aufmerksam geworden.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Sie bringen Pep in den Schulalltag: Farbenfrohe iPad-Hüllen und Federmäppchen aus alten Geografie-Karten.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU/WOLFEGG – In Zusammenarbeit mit dem Domizil für Menschen mit Demenz in Wolfegg hat das Liebenauer Nähwerk Fühldecken entwickelt. Diese können Demenzkranken und Menschen mit Unruhezuständen dabei helfen, zur Ruhe zu kommen, bieten haptische und visuelle...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Man kann sich nie zu früh Gedanken über Geschenke für die Lieben, aber auch die Kolleginnen und Kollegen bzw. Mitarbeitende machen. An einer besonders schönen Idee möchten wir Sie teilhaben lassen und vielleicht schon einen Impuls setzen für den nächsten...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau hat ihre Wäscherei für rund 1,5 Millionen Euro modernisiert. Die Waschstraße mit Sack-Speicheranlage sowie Trocknereinheiten entspricht dem neuesten Stand der Technik.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Upcycling und Inklusion: Dass Schule viel mehr sein kann, als der berüchtigte „Ernst des Lebens“, beweist das Schulmuseum Friedrichshafen – und bringt Farbe in Büchertaschen, auf Schulbänke und die heimischen Schreibtische. In Kooperation mit dem Liebenauer...

mehr >